Potenzmittel Viagra auf Reisen

Potenzmittel Viagra im Ausland kaufen: Was muss man auf Reisen beachten?

Für viele Männer ist es eine Selbstverständlichkeit: Neben Sonnencreme und Badehose wandert häufig auch eine Packung Viagra mit ins Reisegepäck. Besonders unter schwulen Männer ist Sex ein fester Bestandteil der Urlaubsaktivitäten. In den Dünen von Maspalomas, den Gay-Clubs in Berlin und Barcelona oder den Gaysaunen in Bangkok wartet eine schier unendliche Auswahl an potentiellen Sexpartnern. Damit der kleine Freund zwischen den Beinen im Gayurlaub nicht schlapp macht, wird häufig zu Hilfsmitteln gegriffen. Doch darf man Potenzmittel mit in den Urlaub nehmen? Und was muss man bei der Einreise in Deutschland beachten, wenn man Viagra im Auslang gekauft hat? Ich verrate dir, was du mit Potenzverstärkern wie Viagra auf Reisen beachten musst!

Auch interessant für dich:


Dildoking

(Werbung)

Viagra und andere Potenzmittel im Ausland kaufen

Nicht nur auf Märkten in Bangkok oder am Strand von Pattaya kann man (angeblich) Viagra kaufen – oft zu besonders günstigen Preisen und ohne ärztliche Verschreibung. Auch in Partyhochburgen wie Mallorca oder Gran Canaria werden einem immer wieder Pillen angeboten, die angeblich die Potenz steigern. Doch Vorsicht: Häufig handelt es sich dabei um Imitate, die nicht nur wirkungslos, sondern im schlimmsten Fall auch gefährlich für deine Gesundheit sind. Manchmal sind die Tabletten mit Rattenkot, Bleifarbe, Borsäure, Reinigungsmitteln oder sogar Drogen wie dem Amphetamin „Speed“ angereichert!

Du solltest Potenzmittel wie Viagra daher grundsätzlich nur von seriösen Quellen – sprich: einer richtigen Apotheke! – beziehen. Doch dafür brauchst du in den meisten Ländern ein Rezept von einem Arzt.

In welchen Ländern kann man Viagra ohne Rezept kaufen?

Viagra ist in Deutschland verschreibungspflichtig. Um es in der Apotheke zu kaufen, brauchst du ein Rezept von einem Arzt. Vielen Männern ist es peinlich, mit einem Arzt über Potenzprobleme und Erektionsstörungen zu sprechen. Sie suchen daher nach anderen Möglichkeiten, Viagra ohne Rezept zu erwerben. Manche überlegen deshalb, ins Ausland zu reisen. Und es gibt tatsächlich Länder, in denen man Viagra ohne Rezept kaufen kann. Dazu gehören beispielsweise:

  • Groß Britannien (also England, Schottland, Nordirland & Wales)
  • Polen
  • Neuseeland
  • Israel

Sofern du mindestens 18 Jahre alt bist, kannst du in Groß Britannien auch als Deutscher Viagra und andere Potenzmittel ohne Rezept kaufen. Seit 2014 ist Sildenafil (der Wirkstoff von Viagra), auch in Polen und Neuseeland in Apotheken erhältlich. Im Jahr 2018 zog Israel nach.

Kann man also einfach in diese Länder reisen, um Viagra ohne Rezept zu kaufen? So einfach ist es leider nicht!

Einreise: Zollbestimmungen für Potenzmittel wie Viagra

Bevor du nun ins Auto oder ins Flugzeug steigst, um dich mit Viagra einzudecken, solltest du beachten, dass auch für Medikamente bestimmte Zollgrenzen gelten. Außerdem ist es verboten, in Deutschland rezeptpflichtige Arzneimittel aus dem außereuropäischen Ausland einzuführen. Dieses Gesetz gilt auch für Potenzmittel wie Viagra. Auf die arzneimittelrechtlichen Bestimmungen des Landes, in dem du das Medikament erworben hast, kommt es dabei nicht an.

Mit Viagra im Gepäck in andere Länder reisen

Auch wenn du dein Viagra auf legalem Wege in Deutschland erworben hast, gibt es auf Reisen einiges zu beachten – wenn du nämlich mit Potenzmitteln im Gepäck von Deutschland aus in ein anderes Land reist!

Zwar werden dich deutsche Zollbeamte bei der Abreise am Flughafen kaum wegen deiner Vigra-Tabletten im Koffer oder Handgepäck aus der Warteschlange holen. Doch wie das bei der Einreise in dein Urlaubsland aussieht, steht auf einem ganz anderen Blatt. Sogar innerhalb der EU haben die Staaten jeweils eigene Regeln. Ob du ein exotisches Reiseziel – z.B. in Asien, Afrika oder im Nahen Osten – legal mit Viagra oder anderen Pillen im Gepäck betreten darfst, solltest du unbedingt vor deinem Urlaub in Erfahrung bringen. Am besten wendest du dich vor der Reise direkt an die zuständige Botschaft.

Noch ein wichtiger Tipp zum Schluss: Wenn Du Viagra – oder andere rezeptpflichtige Medikamente – auf Reisen mitnehmen musst, solltest du immer das dazugehörige Rezept bei dir tragen. So kannst du nachweisen, dass die Tabletten wirklich für dich bestimmt sind.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.