Gaysauna Münster: Saunabad Die Insel

Gaysauna in Münster: Schwules Saunabad “Die Insel”

Münster ist bekannt als Studenten- und Fahrradstadt. Was viele nicht wissen: Die zehntgrößte Stadt Nordrheinwestfalens besitzt sogar eine vielfältige Schwulenszene. Und dazu gehört natürlich auch eine schwule Sauna. Ich möchte euch heute die Gaysauna in Münster vorstellen: Das Saunabad Die Insel!

Gaysauna Münster: Saunabad Die Insel

Wenn ein schwuler Mann in Münster “reif für die Insel” ist, bedeutet dies, dass es mal wieder Zeit für einen Besuch im Saunabad Die Insel ist. Denn die Gaysauna in Münster bietet vielfältige Möglichkeiten zur Entspannung.


Dildoking

(Werbung)

Beim Eintritt in die Sauna kannst du wählen, ob du eine Kabine (mit oder ohne TV) oder nur einen Umkleideschrank mieten möchtest. Die aktuellen Eintrittspreise findest du auf der Homepage der Gay-Sauna.

Die Insel: Saunabereich

Schwitzen gehört für viele homosexuelle Männer beim Besuch einer Gaysauna dazu. In der Insel kannst du zwischen vier verschiedenen Saunen wählen:

  • Finnische Sauna (95° C)
  • Dampfsauna (43° C)
  • Andalusisches Steinbad (50°C bis 55°C)
  • Kräutersauna (75° XC)

In der Finnischen Sauna gibt es jede Stunde einen Aufguss (zum Beispiel Eis-, Salz- oder Honigaufguss).

Zum Relaxen stehen den schwulen Gästen ein großer Ruhebereich sowie die wunderschöne Außenterasse zur Verfügung. Auch Massagen werden in der Schwulensauna in Münster angeboten. Ein Highlight ist zudem der große Swimming-Pool. Hier kannst du dich nach heißer Action wunderbar erfrischen!

Schwule Sauna Münster: Cruising Area

Doch natürlich gehen die meisten Männer nicht nur zum Saunieren in die Gaysauna in Münster: Auch für erotische Abenteuere stehen selbstverständlich ausreichend Räumlichkeiten zur Verfügung. In der Cruising Area findest du u.a.:

  • Darkroom
  • Slings
  • Gynäkologen-Stuhl
  • Andreaskreuz
  • Käfig
  • erotischer “Dschungel”
  • Golden-Shower-Bereich

Vorbildlich: Kondome gibt es in der Insel übrigens gratis!

Gay-Sauna Münster: Essen & Trinken

Für das leibliche Wohl wird eine kleine Speisekarte mit leckeren Gerichten angeboten. Mittwochs gibt es eine Gratissuppe und freitags ein Gratissalatbuffet. Günstige Getränke lassen auch den Durst nicht zu kurz kommen. Denn nach dem Saunieren muss man natürlich etwas trinken!

Lohnt ein Besuch in der Gaysauna “Die Insel” in Münster?

Das Saunabad Die Insel ist eine nett und freundlich geführte Gaysauna in Münster. Die Schwulensauna ist genau wie die Stadt selbst: Nicht zu groß, überschaubar und sauber. Getränke und Speisen gibt es zu moderaten Preisen. Das Essen ist superlecker!

Das Publikum ist altersmäßig gemischt. Die Insel ist vor allem am Wochenende gut gesucht. Wer eine nette, kleine Herrensauna sucht, ist hier genau an der richtigen Adresse! Insgesamt herrscht in der Gay-Sauna eine schöne Atmosphäre, in der man wunderbar entspannen und schwule Männer kennenlernen kann.

Noch ein Tipp zu Schluss: Die Insel akzeptiert auch die 5er- und 10er Karten der Babylonsauna Köln und der Ruhrwellnesssauna in Mühlheim und umgekehrt!

Adresse:
Saunabad Die Insel
Geringhoffstraße 46-48
48163 Münster

Telefon: 0251-786458
Website: www.dieinselsauna.de

Aktueller Hinweis zur Corona-Situation:
“Die Insel” ist nach der Corona-Pausa seit dem 19.06.2020 wieder geöffnet. Jedoch gibt es noch einige Einschränkungen: So ist der Betrieb der Dampfsauna noch untersagt, der hintere Ruhebereich bleibt geschlossen und Abstandsregeln sind einzuhalten. Es gilt in dieser Übergangszeit ein neuer Eintrittspreis von 15,00 Euro. Bitte unterstützt die Gaysaunen in dieser schwierigen Zeit mit Eurem Besuch!!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.