Sauna Portugal: Gaysauna in Las Palmas de Gran Canaria

Sauna Portugal: Gaysauna in Las Palmas de Gran Canaria

Die Sauna Portugal befindet sich in Las Palmas. Sie ist nach der Schließung der Heroes Sauna im Yumbo Centre leider die einzige Gaysauna auf Gran Canaria. Ich erzähle erzähle dir heute von unseren Erfahrungen und verrate dir, ob sich ein Besuch in der Schwulensauna auf der Kanareninsel lohnt.

Sauna Portugal: Gaysauna in Las Palmas auf Gran Canaria

Die Sauna Portugal befindet sich mitten in Las Palmas de Gran Canaria, der größten Stadt der Kanarischen Inseln und Hauptstadt von Gran Canaria. Hier wohnen fast 380.000 Menschen. Die Schwulendichte ist also hoch.

Die Gaysauna in Las Palmas liegt in der Calle Portugal 27, nur wenige Schritte vom berühmten Las-Canteras-Strand entfernt. Sie befindet sich also nicht in Lissabon oder einer anderen portugiesischen Stadt, sondern der Name leitet sich von ihrer Adresse ab.

Wie in jeder schwulen Sauna musst du auch hier an der Tür klingeln, um eingelassen zu werden. An der Kasse wurden wir freundlich empfangen. Der Mitarbeiter sprach gutes Englisch und Kartenzahlung war auch möglich. Wir erhielten je ein Handtuch und ein paar Badeschlappen, die sogar kostenlos waren.

Ausstattung

Gay Sauna Gran Canaria: Sauna Portugal in Las Palmas
Gay Sauna Gran Canaria: Sauna Portugal in Las Palmas

Nach dem Einlass gelangst du durch den Barbereich in die Umkleidekabine. Hier findest du eine große Anzahl an Schließfächern.

Da wir kurz nach der Öffnung um 16 Uhr in der Sauna Portugal ankamen, waren wir die ersten Gäste. So konnten wir die Räumlichkeiten in aller Ruhe begutachten. Es dauerte jedoch nicht lange, bis weitere Besucher eintrafen.

Erdgeschoss

Im Erdgeschoss befinden sich, wie bereits erwähnt, die Kasse, der Barbereich sowie der Umkleidebereich mit Schließfächern. Von der Umkleide gehen noch zwei weitere Türen ab: Eine führt in den Massageraum, die andere zum Videobereich.

Der originelle Videobereich ist stufenförmig angeordnet. Jede Videokabine befindet sich auf einer anderen Ebene. Auf der obersten Ebene steht eine große Spielwiese. Alle Kabinen sind mit einem, bzw. zwei Glory Holes ausgestattet.

Der Barbereich ist ideal zum Verschnaufen und Abkühlen. Hier gibt es auch Sitzmöglichkeiten und eine Ladestation für Smartphones. Die Auswahl an Getränken war vielfältig, sowohl alkoholisch und alkoholfrei und preiswert.

Keller

Im Keller der Gaysauna auf Gran Canaria befinden sich der Saunabereich und die Cruising Area.

Der Wellnessbereich ist mit einer Trockensauna und einer Dampfsauna ausgestattet. Beide sind sehr angenehm temperiert. Gegenüber der beiden Saunen findest du die Duschen.

Auf der anderen Seite des Untergeschosses ist die Cruising Area. Sie gibt es zahlreiche Kabinen mit Liegemöglichkeiten.

Publikum

Sauna Portugal in Las Palmas de Gran Canaria: Entspannter Besucher
Sauna Portugal in Las Palmas de Gran Canaria: Entspannter Besucher

Merkwürdigerweise verirren sich nur verhältnismäßig wenige Touristen von den Urlaubsorten Playa del Ingles und Maspalomas im Süden Gran Canarias nach Las Palmas. Denn die Inselhauptstadt liegt im Norden der Insel.

So bestand auch das Publikum größtenteils aus einheimischen Männern. Soweit ich es beurteilen konnte, waren wir bei unserem Besuch die einzigen Touristen.

Wie in den meisten Schwulensaunen waren die meisten Gäste über 40 Jahre alt. Doch es waren auch jüngere Kerle unter den Gästen. Insgesamt war die Altersstruktur gut gemischt. Obwohl wir an einem Wochentag dort waren, war die Sauna Portugal gut gefüllt.

Anreise

Leider ist die Gaysauna auf Gran Canaria aus den Urlaubsorten im Süden der Insel nicht ganz so einfach zu erreichen.

Zwar dauert die Fahrt mit dem Mietwagen von Playa del Ingles oder Maspalomas nur etwa 45 Minuten über die Autobahn GC1, jedoch ist es nur schwer möglich, einen freien Parkplatz in der Innenstadt von Las Palmas zu finden. Unser Tipp: Neben der Meeresaquarium Poema del Maar gibt es ein Parkhaus, in dem du für nur 4,50 Euro den ganzen Tag parken kannst!

Von dort kannst du dann zu Fuß zur Sauna Portugal gehen. Die Gehzeit beträgt etwa 15 Minuten. Wir haben die Adresse problemlos gefunden.

Alternativ kannst du kostengünstig auch mit dem Bus nach Las Palmas fahren. Die Fahrtzeit beträgt ungefähr eine Stunde.

Eintrittspreise

  • Eintritt: 16,00 €
  • Ermäßigter Preis bis 24 jahre: 8,00 € (Ausweis vorzeigen)
  • Zehnerkarte: 1 Eintritt Gratis

Öffnungszeiten

  • Täglich geöffnet
  • 16 – 23 Uhr

Karte

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Fazit

Die einzige Gaysauna auf Gran Canaria ist für schwule Männer einen Besuch wert.
Die einzige Gaysauna auf Gran Canaria ist für schwule Männer einen Besuch wert.

Wir haben uns in der Sauna Portugal sehr wohl gefühlt. Offensichtlich wurde die einzige Gaysauna auf Gran Canaria komplett renoviert, denn die Räumlichkeiten sahen komplett anders aus, als auf Fotos im Internet. Die Sauna war sehr modern eingerichtet, alles war super sauber und es hat überall gut gerochen.

Die Sauna Portugal im pulsierenden Herzen von Las Palmas ist ein attraktives Ziel für Gay-Urlauber. Mit ihrer zentralen Lage bietet diese Gay-Sauna auf Gran Canaria eine hervorragende Möglichkeit, das lokale Flair zu erleben und gleichzeitig einzigartige Entspannungsmöglichkeiten zu genießen.

Die Einrichtung selbst zeichnet sich durch eine durchdachte Ausstattung aus. Angefangen beim einladenden Barbereich über die funktionalen Umkleiden bis hin zu den kreativ gestalteten Videokabinen und dem großzügigen Cruising-Bereich – Sauna Portugal bietet eine Vielfalt, die zum Verweilen und Entspannen einlädt. Besonders hervorzuheben sind die gepflegten Sauna- und Dampfbadbereiche sowie die vielfältigen Cruising-Möglichkeiten im Untergeschoss, die für jeden Besucher etwas bieten.

Das Publikum der Sauna Portugal ist vorwiegend einheimisch, was den Charme und die Authentizität der Anlage ausmacht. Dies unterstreicht die Authentizität der Anlage. Der Altersmix und die freundliche Atmosphäre sorgen für ein inklusives Erlebnis, bei dem sich Besucher aller Altersgruppen wohl und willkommen fühlen. Die Tatsache, dass hauptsächlich Einheimische anwesend sind, bietet eine einzigartige Gelegenheit, mit der lokalen Kultur in Kontakt zu kommen.

Die Anreise zur Sauna Portugal kann für Touristen aus dem Süden der Insel etwas umständlich sein. Aber die Nähe zum Parkplatz und der kurze Fußweg zur Sauna machen sie auch für Besucher ohne Auto erreichbar. Die günstigen Parkmöglichkeiten und die einfache Orientierung in der Stadt erleichtern die Planung.

Wir werden die Gaysauna in Las Palmas bei unserem nächsten Urlaub auf Gran Canaria auf jeden Fall wieder besuchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert