Gaysauna Stuttgart: VIVA + Pour Lui Sauna (Erfahrung & Bewertung)

VIVA Gay Sauna Stuttgart

Auf dem Rückweg aus dem Italien-Urlaub besuchten die beiden Gaysaunen in Stuttgart. Lohnt sich ein Besuch in der VIVA Sauna und der Pour Lui Sauna? In meinem heutigen Blogbeitrag berichte ich über meine Erfahrungen in den beiden Stuttgarter Schwulensaunen. Erfahrt mehr über die Einrichtungen, die Atmosphäre und ob diese Saunen tatsächlich einen Besuch wert sind!

1. VIVA Gaysauna Stuttgart

Stuttgart VIVA Sauna: Durch das Treppenhaus gehst du nach oben
Stuttgart VIVA Sauna: Durch das Treppenhaus gehst du nach oben

Die VIVA Sauna befindet sich in der Charlottenstraße 38, mitten in der Stuttgarter Innenstadt. Die Straßenbahnhaltestelle Olgaeck ist direkt vor der Tür. Um in die Gaysauna zu gelangen, musst du klingeln. Dann gehst du durch das Treppenhaus in den ersten Stock. Dort befindet sich der Eingang zur VIVA Sauna.

An der Kasse wurden wir freundlich begrüßt. Neben dem normalen Eintritt inklusive Handtuch haben wir uns auch Badeschuhe ausgeliehen. Der Umkleidebereich befindet sich gleich hinter dem Eingang. Wir zogen uns aus, verstauten unsere Kleidung im Spind und begannen, die Schwulensauna in Stuttgart zu erkunden.

Ausstattung

Obwohl wir an einem Sonntagabend erst drei Stunden vor Betriebsschluss in der Sauna ankamen, war noch einiges los.

Links von den Umkleiden befindet sich der Cruising-Bereich. Hier gibt es abschließbare Kabinen und einen Slingraum. Daneben ist die Bar. Hier kann man entweder an der Theke, in gemütlichen Sesseln oder auf einer langen Bank an der Wand sitzen. Außerdem gibt es hier einen recht großen Raucherraum, der auch gut besucht war.

Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der Nassbereich. Hier gibt es Duschen, Toiletten, eine Trockensauna und eine Dampfsauna. In der Dampfsauna spielt sich das meiste Geschehen ab. Außerdem gibt es in diesem Teil der VIVA Gaysauna noch einen Ruhebereich mit Liegen und einer Sitzecke.

Badeschuhe, Handtuch, Duschgel, Haargel, Bodylotion usw. stehen den Gästen natürlich ebenfalls zur Verfügung.

Die Gäste

Die Gäste in dieser Stuttgarter Gaysauna waren bunt gemischt. Die Altersspanne reichte von Mitte 20 bis etwa 70 Jahre. Die Großteil der Besucher war ungefähr 30-40 Jahre alt. Auch hinsichtlich des Aussehens war für jeden Geschmack ein passender Mann dabei.

Zudem gibt es in der VIVA Sauna spezielle Event-Tage:

  1. Jeden Montag: Gender-Open (Gay, bisexuell, Trans und Hetero)
  2. Jeden letzten Freitag im Monat: Bärensauna
  3. Jeden Donnerstag: Youngster-Sauna (Männer bis 30 Jahre zahlen nur 10 € Eintritt)

Preise und Öffnungszeiten

Viva Sauna - Beliebte Gaysauna in Stuttgart
Viva Sauna – Beliebte Gaysauna in Stuttgart

Die VIVA Sauna ist täglich zu folgenden Uhrzeiten geöffnet:

  • Sonntag – Donnerstag: 14 – 23 Uhr
  • Freitag + Samstag: 14 – 1 Uhr

Der Eintritt (inkl. 1 Handtuch) kostet 20 Euro/Person. Gäste bis 25 Jahre zahlen nur 13 Euro. Außerdem kannst du durch den Erwerb einer 10er- oder 20er-Karte Geld sparen. Die komplette Preisliste findest du auf https://vivasauna.de/#zeiten+preise.

Adresse:

VIVA SAUNA
Charlottenstrasse 38
70182 Stuttgart

Telefon: +49 711 2368462

Fazit: Meine Bewertung & Erfahrungen

Alle Bereich der VIVA Sauna sind sehr sauber. Das Personal war sehr freundlich. Das Einzige, was hier fehlt, ist ein Whirlpool. Wir haben uns aber trotzdem sehr wohl gefühlt. Wenn du in Stuttgart bist, solltest du der VIVA Gaysauna einen Besuch abstatten.

2. Pour Lui Gay Sauna Stuttgart

Gaysauna Stuttgart: Pour Lui Gay Sauna
Gaysauna Stuttgart: Pour Lui Gay Sauna

Die Pour Lui Gay Sauna ist neben der VIVA Sauna der zweite schwule Saunaclub in Stuttgart. Sie existiert bereits seit über 15 Jahren. Laut einer Umfrage zählt die Pour Lui Sauna nicht nur zu den beliebtesten Gay-Saunen in der Metropolregion Stuttgart, sondern sogar zu den zehn besten Gaysaunen in Deutschland.

Sie liegt nahe dem Zentrum von Bad Cannstatt, nur 300 Meter von der U2-Haltestelle Kursaal entfernt. Du kannst sie also perfekt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen und sparst dir die Parkgebühren (außerdem gibt es in der Umgebung sowieso keine Parkplätze, da Anwohnerparken gilt).

Für deinen Saunabesuch brauchst du übrigens nichts mitzubringen: Badeschuhe und Handtuch bekommst du an der Kasse. Auch Duschgel und Kondome werden den Gästen zur Verfügung gestellt!

Auch interessant für dich:

Ausstattung

Die Gaysauna in Stuttgart bietet auf rund 200 Quadratmetern eine finnische Trockensauna, ein Dampfbad, einen Erlebnisduschbereich und vieles mehr. Die Sauna ist also nicht die größte, aber dafür sehr edel ausgestattet. Alles ist sehr sauber und gepflegt. Wie es sich für eine gute Männersauna gehört, werden auch wohltuende Massagen angeboten. Für den kleinen Hunger gibt es in der stilvollen Lounge Pizza, Toast, Sandwiches und Kuchen. Das Essen wird täglich frisch zubereitet.

Natürlich geht es vielen Besuchern nicht nur um Wellness und Entspannung, sondern auch um Sex. Die verwinkelte Architektur der Gaysauna bietet dafür genau die geheimnisvoll erotische Atmosphäre, um den Alltag weit hinter sich zu lassen. Hier lernt man schnell schwule und bisexuelle Jungs und Männer kennen. Übrigens: Im Gegensatz zu vielen anderen Gaysaunen sind die Kabinen in der Pour Lui Gaysauna kostenlos!

Das Highlight der Gaysauna in Stuttgart ist die gehobene Ausstattung: Schon der elegante Eingangsbereich wirkt sehr einladend. In den luxuriösen Duschen mit Regenwald-Feeling kann man sich für die heiße Action säubern.

Übrigens: Seit Oktober 2023 wird die Sauna von neuen Betreibern geführt.

Publikum

In der Pour Lui Gay Sauna trifft man viele schwule Jungs und Männer ab ca. 25 Jahren, aber auch ältere Typen. Das Durchschnittsalter der Besucher liegt bei etwa 40 Jahren. Es ist also für jeden männlichen Geschmack etwas dabei.

Natürlich finden in dieser Gaysauna auch spezielle Events statt. So gibt es zum Beispiel einmal im Monat eine „Mask & Naked“-Party.

Preise und Öffnungszeiten

Die Sauna ist täglich von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Es ist also ganz egal, ob du dich für einen Geschäftstermin oder einen Wochenendtrip in der Stadt aufhältst: Wenn du in Stuttgart bist, solltest du dieser Schwulensauna unbedingt einen Besuch abstatten!

Eintrittspreise:

  • 10:00–10:10 Uhr: 10 Euro
  • 10:11–15:00 Uhr: 17 Euro
  • 15:01–19:00 Uhr: 18 Euro
  • 19:01–22:00 Uhr: 13 Euro
  • 22:01–23:00 Uhr: 9 Euro
  • + 1,50 € Mindestverzehr [nur Barzahlung möglich]

Adresse:

Pour Lui Gay Sauna
Schmidener Straße 51
70372 Stuttgart

Telefon: 0711 9005391
Homepage: https://pourlui.de/

Fazit

Die Schwulensauna Pour Lui in Stuttgart ist mehr als nur eine weitere Wellness-Oase in der Stadt. Ihre jahrzehntelange Geschichte und ihr exzellenter Ruf als eine der besten Gay-Saunen Deutschlands werden ihr in jeder Hinsicht gerecht. Die Sauna punktet nicht nur durch ihre zentrale Lage und gute Erreichbarkeit, sondern auch durch ihre gehobene, edle Ausstattung und das vielfältige Angebot. Wer Entspannung, Gesellschaft oder beides sucht, wird hier fündig.

Die Mischung aus jungem und älterem Publikum sorgt für eine lebendige Atmosphäre, die durch spezielle Events noch bereichert wird. Die transparente Preisstruktur und die erweiterten Öffnungszeiten bieten Flexibilität für Gäste aus verschiedenen Lebensbereichen. Alles in allem ist die Pour Lui Gay Sauna in Stuttgart eine Top-Empfehlung für alle, die ein authentisches, luxuriöses und angenehmes Gay-Sauna-Erlebnis suchen.

Insgesamt haben wir beide Gaysaunen in Stuttgart sehr gut gefallen. Welche Sauna du besuchst, hängt natürlich auch von deinen persönlichen Vorlieben ab. Ich hoffe, dass ich dich mit meinem Tipps und Erfahrungen bei der Entscheidung unterstützen konnte!

Gerne kannst du in den Kommentaren unter diesem Artikel von deinen Erlebnissen in den Stuttgarter Gaysaunen berichten!

6 Gedanken zu „Gaysauna Stuttgart: VIVA + Pour Lui Sauna (Erfahrung & Bewertung)

  1. Hi Mario,

    danke für deinen Bericht aus Stuttgart! Als Stuttgarter war der natürlich besonders interessant zu lesen, insbesondere da ich und mein Freund in beiden Saunen noch nicht waren.

    Allgemein waren wir noch nie in einer solchen Sauna.

    Darf ich fragen (und ich hoffe es ist nicht zu persönlich) wie ihr solche Saunabesuche als Paar macht? Geht ihr drinnen getrennte Wege, sucht sich jeder selber einen Fickpartner oder wie handhabt ihr das? Das würde mich interessieren.

    Mein Freund und ich führen eine nicht offene Beziehung, aber so ein Saunabesuch würde mich doch seeeehr reizen, insbesondere die Möglichkeit unkompliziert mit mehreren Männern an einem Abend zu ficken. Mein Freund ist von dem Thema auch nicht so abgeneigt.

    Darf ich außerdem fragen, wie ihr das mit der Sicherheit macht? Prep oder tatsächlich nur Kondom?

    Sorry für die vielen Fragen.

    Viele Grüße

  2. Hallo Jonas,

    ich kann nur meine Erfahrungen schildern.
    Es legen wirklich wenig Männer Wert auf Sicherheit.
    Die Geilheit überwiegt meist und es wird nur allzu schnell ohne Gummi eingelocht.
    Auch wenn es sich besser anfühlen mag, insistiere ich doch immer auf ein Kondom, was ich auch gleich zu Beginn eines Techtelmechtels klar kommuniziere und darauf ganz unterschiedliche Reaktionen erhalte von: brauchst keine Angst zu haben ich bin gesund bis hin zu Gleichgesinnten ist alles dabei.
    Fakt ist: die Chancen auf eine Geschlechtskrankheit und/oder HIV sind ungemein höher als ein Sechser im Lotto.
    Deshalb auch mit prallem Schwanz immer genug Blut im Kopf lassen, um an das Nötigste zu denken!

    Kleiner Nachtrag: Oralverkehr praktiziere ich ohne Kondom, jedoch erlebt man auch hier die krassesten Sachen.
    So besuchte einmal ein Herr die Sauna, der ganz offensichtlich unter Genitalherpes litt und Oralverkehr praktizieren wollte.
    Und so nimmt ein Rattenschwanz seinen Lauf :)

    Viele Grüße :)

  3. Hallo ich bin der Tom und bin neugierig mal in eine der beiden Stuttgarter Saunas zu gehen. Bin aber Bi Neuling und nicht Gay. Sind beide Saunen auch für Männer die nur Bi sind geeignet? Ich stehe eigentlich nur auf Oralverkehr und HJ alles andere hab ich noch nicht probiert!

  4. Hallo Tom, natürlich kannst du auch als bisexueller Mann in die Gaysauna gehen. Und Oralverkehr und Handjobs sind in der Sauna gang und gäbe. Also viel Spaß! :-)

  5. Bin als Bi-Mann immer mal wieder im Pour Lui!
    Faire Preise!
    Habe bis jetzt wirklich nur nette Herren getroffen. Ein NEIN war immer ein nein!
    Mit oder oder Kondom entscheide ich nach „Bauchgefühl“.
    Aus dem Dampfbad bin ich noch nie unbefriedigt herausgekommen.
    Bin am nächsten Donnerstag ab 10 Uhr mal wieder dort.
    Vielleicht sehen wir uns ja.
    Gerd

  6. Hallo Gerd, vielen Dank für deinen Beitrag. Aber auf das Bauchgefühl würde ich mich in einer Gaysauna besser nicht verlassen!

    Gruß,
    Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert