Zum Inhalt springen

Gay-Urlaub Gardasee: Hotels, Gaysauna & Tipps für schwule Reisende

(Aktualisiert am 14. September 2021) Italien ist schon seit den 1950er Jahren für viele Menschen das Urlaubsziel Nummer 1. Die herrlichen Traumstrände, Kunst und Kultur sowie die fröhlich-temperamentvolle Lebenseinstellung der Bevölkerung machen „Bella Italia“ bei Touristen aus aller Welt so beliebt. Es macht einfach Spaß, hier die Seele baumeln zu lassen und „l’ars vivendi“ – die Kunst zu leben – in vollen Zügen zu genießen. Schwule Männer, die einen Gay-Urlaub am Gardasee unternehmen möchten, profitieren von einem mittlerweile durchaus reichhaltigen Angebot an Unterkünften, Freizeitangeboten und Lokalitäten.


Tom Rockets
(Werbung)

Gay-Hotels am Gardasee & gayfriendly LGBT-Hotels

Richtige Gay-Hotels am Gardasee gibt es leider nicht. Rings um den See findest Du jedoch eine Vielzahl an gayfriendly Hotels, in denen LGBT-Touristen einen wunderbaren Urlaub genießen können. Ich habe Dir eine Liste an schwulenfreundlichen Hotels am Gardasee zusammengestellt (*):

  • Hotel Smeraldo – Das Hotel bewirbt sich auf seiner Homepage selbst als gayfreundliche Unterkunft Gardasee. Es bietet seinen Gästen Zimmer in familiärer, freundlicher und diskreter Umgebung. Trotz Nähe zum Zentrum von Lazise ist das Hotel abgelegen, ruhig und diskret gelegen. Ideal für LGBT-Touristen und homosexuelle Paare.
  • Aqualux Hotel Spa Suite & Terme – Zum Partyevent „The Milord“ treffen sich bis zu 2.000 Feierwütige direkt für diesem gayfriendly Hotel am Gardasee, um Drag Queens, Tänzer, Sänger, DJs und diverse Showeinlagen zu erleben. Das umweltfreundliche Hotel liegt nahe der eleganten Stadt Bardolino am Ufer des Gardasees und nur 25 Km von Verona entfernt.
  • Principe Di Lazise – Wellness Hotel & Spa – Das Wellnesshotel ist  nur 1 km vom Movieland Park und 8 km vom Golf Club Paradiso del Garda entfernt.
  • Hotel Excelsior Le Terrazze – 4-Sterne-Hotel mit gehobenem Restaurant, Bar auf einer Terrasse am See, Außenpool und Garten mit Sonnenliegen.
  • Park Hotel Casimiro – 4-Sterne-Hotel direkt am Strand mit bezaubernden Terrassen und Swimming-Pool direkt am See.
  • Hotel Regina del Garda Suite – Erst im Jahr 2019 eröffnetes 4-Sterne-Hotel in Toscolano-Maderno mit 43 luxuriösen und eleganten Zimmern verschiedener Arten und Größen.
  • Hotel Romeo – Einfaches Hotel in Torri del Benaco mit Tennisplatz und Swimmingpool, nur 5 Gehminuten vom Ufer des Gardasees entfernt.
  • Astoria Park Hotel Spa Resort – 4-Sterne-Superior-Hotel in Riva del Garda mit Außen- und Innenpools. Das gayfriendly Hotel am Gardasse ist von einem 15.000 m² großen Park umgeben und nur 1 km vom See entfernt.

Gay-Urlaub Gardasee: Träumen und Lustwandeln

Als größter See Italiens ist der Gardasee seit jeher ein echter Touristenmagnet und ein Natur-Highlight mit geschichtlichen Wurzeln, die bis in die Antike hinein ragen. Der Lago di Garda befindet sich zwischen den Alpen im Norden und der Po-Ebene im südlichen Teil. Beeindruckende Highlights – und das im wahrsten Wortsinne – sind die Gardaseeberge im nördlichen Bereich des Sees, wie zum Beispiel der Monte Baldo. Schwule Touristen können es sich bei Gay-Reisen am Gardasee rundum gut gehen lassen. Weil das riesige Gebiet rund um den See hervorragend touristisch erschlossen ist, findet man hier ein einladendes und noch dazu meist sehr schwulenfreundliches Freizeit- und Gastro-Angebot vor. Wer es also etwas ruhiger angehen lassen möchte, wird den Gay-Urlaub am Gardasee ebenso genießen können wie all jene schwulen Männer, die sich Action und Abenteuer wünschen.

Auch interessant für dich:

Gay-Urlaub Gardasee: Traumhaftes Ziel für schwule Reisende

Gay-Urlaub Gardasee: Traumhaftes Ziel für schwule Reisende

Gay-Reisen Lago di Garda: Das Flair genießen

Bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind die Weinanbaugebiete, die sich rings um den Gardasee befinden. Im Süden von Desenzano lädt das Lugana-Gebiet zu kulinarischen Genüssen mit herrlichem Wein ein. Und auch der Soave- und der Bardolino-Wein aus der östlichen Region des Gardasees sind immer eine Gay-Reise wert. Und wo man ohnehin gerade am Gardasee einen Gay-Urlaub verbringt, lohnt es sich, auch noch einen Abstecher in das Valpolicella-Weinanbaugebiet zu unternehmen.

Wichtig zu wissen ist, dass Italien in diesem Bereich an natürlicher Schönheit und faszinierenden Sehenswürdigkeiten eine Menge zu bieten hat. Nicht immer wird es jedoch gern gesehen, wenn sich schwule Pärchen in der Öffentlichkeit küssen oder Hand in Hand gehen. Gays, die Zärtlichkeiten austauschen und sich nach allen Regeln der Kunst entspannen bzw. verwöhnen lassen möchten, haben natürlich in einem der zahlreichen „Gay-friendly“-Hotels vor Ort die Möglichkeit dazu. Insofern lohnt es sich, herzukommen und eine unvergessliche Gay-Reise an den Gardasee zu unternehmen.

Schwule Urlauber können sich am Gardasee sicher fühlen

Schwule Urlauber können sich am Gardasee sicher fühlen

Gaysauna am Gardasee

Du verbringst Deinen Gay-Urlaub am Gardasee und hast Lust auf einen Besuch in der Gaysauna? Dann hast Du die Wahl zwischen diesen beiden Saunen für schwule Männer.

Splash Club

Der Splash Club in Desenzano de Garda ist die größte Schwulensauna in Norditalien. Die Gaysauna am Gardasee bietet ihren Gästen einen Außenpool mit Sonnenliegen, Fitnessraum, Raucherbereich, Schließfächer, Trockensauna, Whirlpool, Videoraum, Loungebereich, Bar usw.

Adresse:
Splash Club
Via Faustinella 1
25015 Desenzano del Garda
Homepage: http://www.splashclub.it/

Liquid Club

Eine weitere schwule Sauna in der Region ist der Liquid Club in Verona. Die Heimatstadt von Romeo und Julia ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge vom Gardasee.

Neu renovierte Gaysauna war früher unter dem Namen „The City Sauna“ bekannt. Die Gaysauna in Verona verfügt über eine Trockensauna, ein Dampfbad, einen Whirlpool, private Kabinen, einen Darkroom, eine Bar und ein Restaurant. Außerdem stehen den Gästen kostenloses WLAN und Massagen zur Verfügung. Der Liquid Club hat 7 Tage die Woche ab mittags geöffnet. Donnerstags findet eine schwule Nacktparty statt.

Adresse:
Liquid Club
Via Nicolò Giolfino 12
37133 Verona

Cruising Area für Gay-Sex am Gardasee

Natürlich gibt es am Lage di Garda auch Treffpunkte, an denen Du anonymen Gay-Sex mit anderen Männern haben kannst.

Eine beliebte Cruising Area am Gardasee findest Du am Rocca di Manerba. Die Burgruine auf dem gleichnamigen Felsen über Manerba del Garda ist auch ein beliebtes Ausflugsziel.

Schwuler Urlaub am Gardasee: Entspannt wandern und verschwitzt ankommen

Der Gardasee ist vor allem bei schwulen Aktivurlaubern und Genießern beliebt. Schöne Berg- und Talwanderungen für Homosexuelle rund um den Gardasee werden von speziellen Gay-Reiseveranstaltern angeboten. Falls du einen schwulen Partyurlaub planst, ist der See jedoch nicht das passende Reiseziel.

Bergwandern in der Region ist etwas Wundervolles. So gibt es eine Reihe namhafter Anbieter, die Gayreisen am Gardasse anbieten und liebevoll eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer offerieren. Ob in historisch anmutenden Hotels, in gemütlichen Pensionen oder in modernen Apartments nur für schwule Reisende – für jeden Geschmack ist das passende Angebot dabei. Interessierte Gays können rings um den Gardasee an geführten Wanderungen durch malerische Täler oder traumhafte Gebirgsregionen teilnehmen, um es sich am Abend in illustren Spa- und Wellness-Anlagen richtig gut gehen zu lassen.

Ob alleine, mit dem Partner oder in einer Single-Gay-Gruppe – wer in Italien Urlaub macht, wird diese wohltuende Zeit sicherlich nicht mehr vergessen. Es lohnt sich daher unbedingt, einen Gay-Urlaub am Gardasee zu verbringen, wenn man das ganz Besondere wünscht.

Gardasee Gay-Urlaub
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert