Zum Inhalt springen

Gay-Urlaub Zypern: Hotels, Bars, Clubs & schwule Strände

Heute verrate ich dir die besten Tipps für einen Gay-Urlaub auf Zypern. Der Inselstaat ist seit 1974 geteilt – in die international anerkannte Republik Zypern im Süden und die „Türkische Republik Nordzypern“. Letztere wird jedoch nur von der Türkei anerkannt. Zweigeteilt ist ebenfalls die Hauptstadt Nikosia, die sich inmitten der Insel befindet. Zypern liegt im östlichen Bereich des Mittelmeers, etwa 90 km von der türkischen Küste entfernt. Mit einer Fläche von über 9.200 qkm ist Zypern nach Sizilien und Sardinien die flächenmäßig drittgrößte Insel im Mittelmeer.

Gay-Urlaub auf Zypern

Im Kreise der Gay-Community sind im südlichen Teil Zyperns besonders die Hauptstadt Nikosia sowie die Ortschaften Larnaca, Limassol und Paphos beliebt. Hier befinden sich teilweise gleich mehrere Gay Bars und Schwulenclubs. Jeder einzelne von ihnen ist ein tolles Ausflugs- und Vergnügungsziel für Gay-Reisen auf Zypern.

Gay-friendly Hotels auf Zypern buchen

Ein richtiges Gay-Hotel auf Zypern gibt es leider nicht. Eine gute Alternative zum Übernachten sind sogenannte Erwachsenenhotels. Deren Gäste gelten als besonders tolerant und aufgeschlossen gegenüber schwulen Urlaubern. Außerdem wirst du in einer Adults-Only-Unterkunft garantiert nicht von Kindergeschrei gestört.

(Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Wenn du über diese Links ein Hotel buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis jedoch nicht!)

  • Amarande Hotel – 5-Sterne-Hotel für Erwachsene mit ganz besonderen Ansprüchen in Ayia Napa, außergewöhnliche schöne Lage im exklusivsten und ruhigsten Teil der Region.
  • Napa Plaza Hotel – 4-Sterne-Hotel in Ayia Napa mit 9 gastronomischen Einrichtungen, großem Wellnessbereich und einem Swimming-Pool, der von Oliven- und Zitronenbäumen umgeben ist.
  • Amavi Hotel MadeForTwo – 5-Sterne-Hotel speziell für Paare (nur ab 18 Jahren buchbar) in vorzüglicher Lage direkt am Sandstrand von Paphos. Gäste genießen den Ausblick auf die Burg und den romantischen Hafen.
  • Tasia Maris Beach Hotel – 4-Sterne-Hotel im Ayia Napa Resort. Die kinderfreie Unterkunft bietet ein Restaurant und ein Fitnesscenter, sowie eine chemische Reinigung und Wäschemöglichkeiten.
  • Atlantica Golden Beach – 4-Sterne-Hotel in Paphos mit eigenem Strand, Außenpool, Fitnesscenter, Restaurant, Bar und Garten.
  • Hotel The Library Wellness Retreat – 5-Sterne-Hotel in einem Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert im Dorf Kalavassos nahe der Akrotiri-Bucht. Die Gäste wohnen in 11 luxuriösen Suiten mit einen wunderschönen Ausblick über das Dorf und die Berge.
  • Anonymous Beach Hotel – Dieses moderne Hotel (buchbar ab 16 Jahre) zählt zu den angesagtesten Häusern in Ayia Napa. Es liegt direkt an der Sandy Bay.
  • Leonardo Crystal Cove Hotel and Spa by the Sea – 4-Sterne-Hotel (buchbar ab 16 Jahren) in Protaras direkt am Meer. Die Gäste freuen sich über 2 Pools und einen Wellnessbereich.
  • Coral Thalassa Hotel – Ruhiges 3-Sterne-Hotel auf einer malerischen Halbinsel im Westen von Zypern. Das im Ort Pegeia ist auf drei Seiten vom Mittelmeer umgeben.
  • Vrachia Beach Hotel & Suites – Das Aparthotel liegt auf einer eigenen Halbinsel, in majestätischer Lage zwischen Pafos und der bekannten Korallenbucht (Coral Bay).
  • The King Jason Paphos – Speziell für erwachsene Urlauber konzipiertes 4-Sterne-Luxushotel in Zypern, etwa 1 km vom Hafen von Paphos entfernt.

Gay-Szene Nikosia

In Nikosia hat sich der Nachtclub Ithaki Venue zum angesagten Treffpunkt der LGBT-Gemeinde entwickelt. Freitags und samstags finden hier regelmäßig Partys unter dem Motto „Think Outside The Box“ statt.

Schwule Szene in Larnaca

Der ehemals als Secrets Freedom Club bekannte Night Elements Club in Larnaca begeistert seine gleichgeschlechtlichen Besucher mit Live-Events, Bühnenshows, Go-Go-Tänzer und wechselnden Themenabenden. Ebenfalls in Larnaca zu finden ist die Lube Bar. Die nur 400 m vom Meer entfernt gelegene Bar lädt zu entspannter Musik bei After-Work-Events ein. Häufig wird hier bis früh in den Morgen gefeiert.

LGBT-Bars und queere Clubs in Paphos und Limassol

In Paphos liegt direkt neben dem Ay. Antonios Park die Different Bar. Bei guter Musik und einem erfrischenden Getränk trifft man sich in der einzigen Schwulenbar der Stadt gern zum ungezwungenen Kennenlernen.

Wenngleich das Sousami in Limassol nicht explizit auf gleichgeschlechtliche Menschen ausgerichtet ist, fühlen sich LGBTs hier sehr wohl. Die legendären Clubnächte im Sousami sind weit über die Grenzen Limassols hinweg bekannt.

Tipps für Gay-Reisen in Nordzypern

Eher zurückhaltend und in der Öffentlichkeit nicht sehr präsent verhalten sich Schwule in Nordzypern. Unbeschwert entspannen können gleichgeschlechtliche Männer hier jedoch im Cream Plus Club & Bar in Kyrenia. Der im Türkischen als Girne bezeichnete Ort befindet sich an der Nordküste, nur etwa 20 Fahrminuten von der Inselhauptstadt Nikosia entfernt.

Schwule Strände auf Zypern

Im südlichen Teil von Zypern treffen sich Schwule außerhalb der Clubszene bis in den Abend hinein an mehreren Stränden. Im Osten der Insel und unweit der kleinen Ortschaft Ayia Napa liegt der oftmals als Kermia Strand bezeichnete Limnara Strand. Von einer kleinen Bucht aus genießen Schwule hier einen fantastischen Ausblick auf das Mittelmeer.

Der von Schwulen frequentierte Strand von Pissouri befindet sich westlich der Episkopi Bucht und weniger als 30 km von Limassol entfernt. Ebenfalls an der Südküste, jedoch östlich von Limassol verbringen Männer während ihres Gay-Urlaubs auf Zypern die schönsten Stunden am Governor’s Beach. Interessant anzusehen sind hier die sogenannten White Rocks. Mit ihrem farblichen Kontrast zum Blau des Mittelmeers sind die auffällig weißen Kalkfelsen ein wundervolles Fotomotiv.

Cyprus Pride – CSD auf Zypern

Auf Zypern gibt es sogar einen CSD: Am Cyprus Pride nehmen jedes Jahr Hunderte von Menschen teil. Das ist ein ermutigendes Zeichen dafür, dass sich auch die zypriotische Gesellschaft langsam in Richtung einer akzeptableren Geisteshaltung bewegt.

Der Cyprus Pride wird von der Organisation ACCEPT organisiert, die sich für die Unterstützung von LGBT-Personen und die Beseitigung der Diskriminierung der sexuellen Minderheiten in Zypern einsetzt. Das Event wurde sogar unter der Schirmherrschaft von Präsident Nicos Anastasiades und Nikosias Bürgermeister Constantinos Yiorkadjis organisiert.

Ist Homosexualität auf Zypern legal?

In der südlich gelegenen Republik Zypern ist Homosexualität seit dem Jahre 1998 legal. Seit 2004 gibt es ein weitergehendes Antidiskriminierungsgesetz, das unter anderem Diskriminierungen aufgrund der sexuellen Orientierung verbietet. Eingetragene Partnerschaften gleichgeschlechtlicher Paare werden nach einer Umfrage aus dem Jahre 2014 von mehr als der Hälfte der zyprischen Bevölkerung befürwortet. Dennoch gibt es für diese Form des Zusammenlebens bisher keine gesetzliche Grundlage.

Im Jahre 2014 wurde Homosexualität auch in der Türkischen Republik Nordzypern entkriminalisiert. Hassreden und Diskriminierungen wegen der sexuellen Ausrichtung sind verboten. Weiterhin nicht möglich sind jedoch standesamtliche Trauungen und eingetragenen Lebenspartnerschaft. Seit 2014 sind gleichgeschlechtliche Handlungen in Nordzypern zwar nicht strafbar, jedoch ist die soziale Akzeptanz für offene Homosexualität in Nordzypern geringer als im Südteil der Insel.

Gay-Urlaub Zypern

2 Gedanken zu „Gay-Urlaub Zypern: Hotels, Bars, Clubs & schwule Strände“

  1. Lieber Mario, die Aussagen zur staatlichen Zugehörigkeit von Zypern am Anfang des Artikels sind leider komplett falsch. Weder gehört der südliche Teil zu Griechenland noch der nördliche Teil zur Türkei. Der südliche Teil gehört als Republik Zypern sogar zur Europäischen Union, der nördliche Teil bildet die – nur von der Türkei anerkannte – Türkische Republik Nordzypern. Viele Grüße Norbert Wirtz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert