In welchen Ländern ist Homosexualität illegal?

Verbotene Liebe: In welchen Ländern ist Homosexualität illegal?

Lesbische, schwule, bisexuelle, transgender, intersexuelle und queere Touristen können auf Reisen ins Ausland auf besondere Herausforderungen treffen. Denn leider gibt es noch immer viele Länder, deren Gesetze die Sicherheit von LGBT-Menschen erheblich beeinträchtigen. Doch in welchen Ländern ist Homosexualität illegal?

Länder, in denen Homosexualität illegal ist

In mehr als 70 Ländern gilt Homosexualität bis heute als ein Verbrechen. Homosexuellen Menschen drohen dort schwere Strafen, in einigen Staaten sogar die Todesstrafe. Zu den Ländern, in denen Homosexualität verboten ist, zählen sogar Reiseziele, die bei deutschen Urlaubern sehr beliebt sind. Ich habe eine Liste aller Länder, in denen Homosexualität verboten ist, zusammengestellt. Die Tabelle enthält außerdem Informationen über Höchststrafe und Mindeststrafe für schwule Liebe. Erfreulich: In sämtlichen europischen Ländern ist Homosexualität erlaubt!

Übrigens: In vielen Ländern wird nur das gleichgeschlechtliche Sexualverhalten unter Männern bestraft. Schwule Männer leben weltweit also weitaus gefährlicher als lesbische Frauen.

Afrika

In diesen afrikanischen Ländern ist Homosexualität illegal. Dazu zählen auch bei Touristen beliebte Urlaubsdestinationen wie z.B. Ägypten, Marokko und Tunesien.

Land Höchststrafe Mindeststrafe
Ägypten 3 Jahre
Algerien 3 Jahre Bußgeld
Äthiopien 3 Jahre 10 Tage
Burundi 2 Jahre Bußgeld
Eritrea 3 Jahre 10 Tage
Eswatini (nur Männer) Freiheitsstrafe Bußgeld
Gambia 14 Jahre Bußgeld
Ghana ? ?
Guinea 3 Jahre 6 Monate
Kamerun 5 Jahre Bußgeld
Kenia (nur Männer) 14 Jahre Bußgeld
Komoren 5 Jahre Bußgeld
Liberia Bußgeld Bußgeld
Libyen 5 Jahre Bußgeld
Malawi 5 Jahre
Marokko 3 Jahre 6 Monate
Mauretanien Tod Tod
Mauritius 5 Jahre Bußgeld
Nigeria (nur Männer) 14 Jahre, bzw. Tod Bußgeld
Sambia 14 Jahre
Sansibar 25 Jahre Bußgeld
Senegal 5 Jahre 1 Jahr
Sierra Leone (nur Männer) lebenslänglich
Simbabwe (nur Männer) 3 Jahre Geldstrafe
Somalia 3 Jahre 3 Monate
Sudan lebenslang
Südsudan 10 Jahre
Tansania 14 Jahre Bußgeld
Togo 3 Jahre Bußgeld
Tschad
Tunesien 3 Jahre Bußgeld
Uganda 20 Jahre Bußgeld
Zentralafrikanische Republik 2 Jahre Geldstrafe

Asien

In diesen asiatischen Ländern ist Homosexualität verboten. Dazu zählen auch beliebte Reiseziele wie z.B. die Malediven, Singapur, Sri Lanka sowie die Vereinigten Arabischen Emirate (zu denen u.a. Dubai und Abu Dhabi gehören).

Land Höchststraße Mindeststrafe
Afghanistan 15 Jahre 5 Jahre
Bahrain (nur Männer) 10 Jahre Bußgeld
Bangladesch lebenslänglich 10 Jahre
Bhutan ? ?
Brunei 10 Jahre / Todesstrafe Bußgeld
Indonesien (legal außer in der Provinz Aceh)
Irak ? ?
Iran Tod; Bei Frauen 100 Peitschenhiebe Männer und Frauen: 100 Peitschenhiebe
Jemen Tod Tod
Katar 5 Jahre Bußgeld
Kuwait 7 Jahre Bußgeld
Malaysia 20 Jahre Bußgeld
Malediven (nur Männer) 10 Jahre Bußgeld
Myanmaar lebenslänglich 10 Jahre
Oman 3 Jahre Bußgeld
Pakistan (nur Männer) lebenslänglich 2 Jahre
Palästina (in Gaza, nur Männer)
Saudi-Arabien Tod Strafe
Singapur lebenslänglich 2 Jahre
Sri Lanka 10 Jahre Bußgeld
Syrien 3 Jahre Bußgeld
Turkmenistan (nur Männer) 2 Jahre Bußgeld
Usbekistan (nur Männer) 3 Jahre Bußgeld
Vereinigte Arabische Emirate Freiheitsstrafe,  Todesstrafe umstritten keine

Nord- und Mittelamerika

In diesen nord- und mittelamerikanischen Ländern ist Homosexualität ebenfalls illegal.

Land Höchststrafe Mindeststrafe
 Antigua und Barbuda 15 Jahre
Barbados lebenslänglich
Dominica 10 Jahre
Grenada 10 Jahre
Jamaica 10 Jahre 2 Jahre
St. Kitts und Nevis 10 Jahre
St. Lucia 10 Jahre Bußgeld
St. Vicent und die Grenadinen 10 Jahre ?

Ozeanien

Auch in Ozeanien gibt es noch einige Staaten, in denen Homosexualität ein Verbrechen darstellt.

Land Höchststrafe Mindeststrafe
Cookinseln (nur Männer) 14 Jahre Bußgeld
Kiribati (nur Männer) 14 Jahre Bußgeld
Papua-Neuguinea (nur Männer) 14 Jahre Bußgeld
Salomonen 14 Jahre Bußgeld
Samoa 7 Jahre Bußgeld
Tonga (nur Männer) 10 Jahre Bußgeld
Tuvalu (nur Männer) 14 Jahre Bußgeld

Südamerika

Zum Schluss noch eine gute Nachricht: In Südamerika gibt es nur ein Land, in dem Homosexualität verboten ist.

Land Höchststrafe Mindeststrafe
Guyana (nur Männer) lebenslänglich

Als Schwuler oder Lesbe in Länder reisen, in denen Homosexualität verboten ist?

Würdest du als schwuler Mann, lesbische Frau oder transsexuelle Person in Länder reisen, in denen Homosexualität verboten ist? Bist du als queere Person vielleicht sogar schon in einem Staat gewesen, in dem LGBT-Menschen bestraft werden können? Dann freue ich mich über deine Erlebnisse und Erfahrungsberichte in den Kommentaren unter diesem Artikel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.