Zum Inhalt springen

Gay Massagen: Wo findet Mann einen schwulen Masseur?

Du möchtest Dir mal wieder eine Auszeit gönnen, um zu entspannen und den Stress aus Alltag und Beruf ganz weit hinter Dir zu lassen? Dann ist eine Gaymassage genau das richtige! Denn als schwuler Mann möchtest Du Dich höchstwahrscheinlich nicht von einer Frau massieren lassen. Ich verrate Dir, wo Du schwule Masseure für wohltuende Gay Massagen finden kannst, die keine Wünsche offen lassen.

Gay Massagen: Hier findest Du schwule Masseure für Männermassagen

Eine Gay Massage eignet sich wunderbar, um Deine Lebensqualität positiv zu beeinflussen und die Symbiose von Körper und Geist wieder zu stärken. Ob medizinische oder erotische Massage: Hier können sich schwule Männer in angenehmer Atmosphäre massieren lassen!

Auch interessant für dich:

Männermassage in der Gaysauna

Eine der einfachsten Möglichkeiten, in den Genuss einer schwulen Massage zu kommen, ist der Besuch einer Gaysauna. Schwulensaunen findest Du in vielen großen Städten (sofern Sie die Corona-Krise überleben werden). In den meisten Männersaunen wird nämlich nicht nur geschwitzt. Meistens werden auch professionelle Männermassagen zur Entspannung angeboten. Bei den Masseuren handelt sich in der Regel um durchtrainierte, muskulöse und schwule Männer, die Ihr Handwerk gut verstehen. Hier kommst Du in den Genuss einer Wellnessmassage, bei der es um Erholung und Entspannung geht. Dabei werden vor allem stressbedingte Verspannungen sanft gelöst. Oft werden Öle mit Aroma verwendet, damit nicht nur Deine Muskulatur entspannt, sondern auch Dein Geist zur Ruhe kommt.

Meist gibt es in den Saunen einen speziellen Massageraum für die Behandlungen. Je nach Sauna kannst Du bereits im Voraus telefonisch einen Massagetermin reservieren. Oft reicht es jedoch, das Personal in der Sauna anzusprechen. Manchmal kann man sich auch vor Ort in eine Warteliste eintragen. Besonders groß ist der Andrang bei den Gay Masseuren meistens nicht. Die meisten Männer in einer Gaysauna haben andere Interessen als eine schwule Massage.

Hier erfährst Du mehr:

Schwuler Masseur mit eigener Massagepraxis

In sehr großen Städten – wie z.B. in Berlin oder München – findest Du auch schwule Masseure mit einer eigenen Massagepraxis. Oft nennen diese sich auch Bodyworker. Dort kannst Du wie bei jedem normalen Masseur einen Termin für die Behandlungen vereinbaren. Falls Du in einer Großstadt wohnst oder eine Städtereise planst, suchst Du am besten im Internet nach „Gaymassagen“ in der jeweiligen Stadt oder Region. Dort wirst Du sicherlich fündig werden und findest den passenden Kontakt! Einen Termin vereinbarst Du ganz einfach telefonisch oder per E Mail.

Berlin:

München:

Männermassagen im Hammam

Solltest Du deinen Urlaub in der Türkei oder einem arabischen Land verbringen, solltest Du unbedingt ein Hamam (auch als Hammam oder Türkisches Bad bezeichnet) besuchen. Diese Badehäuser spielen eine wichtige Rolle in den Kulturen des Nahen Ostens. Sie dienen als Orte sozialer Zusammenkunft und (ritueller) Säuberung). Da traditionelle Hamams nur von Männern besucht werden, handelt es sich nebenbei auch um beliebte Treffpunkte für homosexuelle und bisexuelle Männer. Es ist daher nicht ungewöhnlich, wenn es im Dampfbad zu sexuellen Handlungen kommt.

Die Hamam-Massage ist eine uralte Wellnessmethode, welche ein wohltuendes Dampfbad und entspannende Massagetechniken vereint. Sie geht auf eine generationsübergreifende Geschichte zurück, die ihren Ursprung im Islam hatte. Mittlerweile erfreuen sich auch immer mehr Europäer über dieses orientalische Konzept. Sogar in Deutschland gibt es schon Hamams. Dort kannst Du auch eine Hot Stone Massage genießen.

Doch Vorsicht: Auch wenn die Luft in einem Türkischen Bad vor Homoerotik knistert, sind die dort tätigen Masseure zumeist nicht schwul!

Ausführliche Informationen und Tipps für einen Hammam-Besuch findest Du in meinem Reiseblog:

Gaymassagen in Sozialen Netzwerken finden

In den sozialen Netzwerken wie Gayromeo oder Gayroyal bieten viele schwule Männer erotische Massagen an. In der Regel handelt es sich dabei jedoch nicht um ausgebildete, sondern um Hobby-Masseure. Oft sind es Escorts und Callboys, die ihren Kunden nicht nur körperliche Liebe, sondern auch Gay Massagen anbieten – selbstverständlich gegen Bezahlung!

Bei anderen Anbietern steht jedoch die Befriedigung ihrer sexuellen Fantasien und Lust im Vordergrund – diese Gay Massagen sind daher oft kostenlos. Wenn Du keinen Wert auf eine professionelle Massage legst, sondern lieber auf erotische Weise mit einem Happy End massiert werden möchtest, sind solche Massagen für gleichgesinnte Männer eine interessante Alternative.

Bei Gayromeo findest Du sogar Gruppen für Liebhaber der Männermassage, z.B.:

  • Massagen-like
  • Massage-Ganzkörper mit Penis Stimulation
  • WORLD_of_MASSAGE
  • Tantra-Germany
  • Massage at Home
  • Tantra Oase 4 Man

Dort findest Du nicht nur schwule Masseure, sondern Du kannst Dich auch mit anderen Nutzern über Gay Massagen sowie Massagetechniken austauschen. Du erreichst die anderen Teilnehmer am einfachsten per Chat. Für einen Termin bitte Sie am besten um eine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Mit einem direkten Kontakt bist Du auf der sicheren Seite.

Gay Massage

2 Gedanken zu „Gay Massagen: Wo findet Mann einen schwulen Masseur?“

  1. Gut zu wissen, dass in den meisten Gaysaunen professionelle Männermassagen angeboten werden. Mein Cousin ist schwul und möchte sich bei einem Mann massieren lassen. Er freut sich, dass die meisten Gaysaunen eigentlich professionelle Massagen durchgeführt von Männern anbieten.

  2. Ich möchte meinen Alltag und Beruf mal ganz weit hinter mir lassen. Nun suche ich einen schwulen Masseur. Meine Suche war bisher aber noch nicht erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert