Zum Inhalt springen

Gaytreff München: Szene-Tipps für schwule Reisende

Die Gay-Szene in München ist groß. Hier wird bunt und schrill gefeiert. Es ist daher kein Wunder, dass die Hauptstadt von Bayern ein sehr beliebtes Reiseziel für LGBT-Reisende geworden ist. Für Gays gibt es hier viel zu sehen und zu tun, von Museen und Galerien bis hin zu Festivals und Veranstaltungen. Außerdem beherbergt die Stadt viele schwule Bars und queere Clubs und Partys. Welchen Gaytreff in München du bei deiner nächsten Besuch aufsuchen solltest, liest du hier.

Gay-friendly Hotels in München

Suchst du nach schwulenfreundlichen Hotels in München? Wenn ja, dann solltest du dir unbedingt unsere Liste der gay-friendly Hotels in München ansehen. Es gibt viele Übernachtungsmöglichkeiten für Schwule, Lesben und Transsexuelle, wo sie nicht diskriminiert werden.

Ob du allein oder mit Freunden reist – diese Unterkünfte bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Außerdem bieten sie den LGBT-Gästen eine komfortable Umgebung, in der sie sich nach einem langen Tag voller Sightseeing entspannen können.

Auch interessant für dich:

Gay Bars in München

Es gibt viele Gründe, warum schwule Männer nach München reisensollten. Von der reichen Geschichte bis zum pulsierenden Nachtleben hat diese schöne deutsche Stadt für jeden etwas zu bieten. Legendär sind jedoch die zahlreichen Gay Bars in München. Hier hat eins schon Queen-Sänger Freddie Mercury gefeiert. In meinem queeren Reiseführer zeige ich dir dee besten Orte zum Übernachten, Essen, Einkaufen und Spielen in München.

Edelheiss

Besonders ins Auge springt das rustikale Ambiente des Edelheiss. Die Bar ist in der Münchener Gay-Szene sehr beliebt. Musikalisch untermalt wird der Aufenthalt von Schlagern und Oldies. (Pestalozzistraße 6, 80469 München)

Ochsengarten

Hier sind Jeans-, Lack- und Lederfreunde genau richtig. Der Ochsengarten ist die älteste Fetischkneipe in Deutschland. Bereits seit 1967 heißt die Location echte schwule Kerle willkommen. Es ist eine typische deutsche Kneipe –  abgesehen vom ausschließlich männlichen Publikum mit Vorliebe für Lack und Leder. (Müllerstraße 47, 80469 München)

Jenny was a friend of mine

Im Münchner LGBTQ-Viertel liegt die Bar Jenny was a friend of mine. Zeitlose Drinks und Musik der letzten Jahrzehnte untermalen das Ambiente der beliebten Bar. (Holzstraße 14, 80469 München)

Kr@ftwerk

Das Kraftwerk ist ein LGBTQ- freundliches Café. Es gilt als einer der beliebtesten Szene-Treffs in München. Neben Kaffee und Kuchen, hat es auch einen Mittagstisch. Abends ist das Kr@ftwerk besonders beliebt. (Thalkirchner Str. 4, 80337 München)

Prosecco Bar

Die Prosecco Bar bietet Spaß und gute Laune. Von Schlager bis zu internationalen Hits wird hier alles gespielt, was Freude macht. Die Discokugel und das nostalgische Ambiente sorgen für eine spaßige Wohlfühlatmosphäre. (Theklastraße 1, 80469 München)

Zur Feuerwache

Im Jahr 2022 feierte die Kneipe Zur Feuerwache ihr 40-jähriges Jubiläum. Das Publikum der Kneipe ist bunt gemischt. Selbst Freddy Mercury war schon hier. (Blumenstraße 21A, 80331 München)

Bar Rendezvous

In der Bar Rendezvous gibt es wechselnde Themenabende. Neben Karaoke und Drag Shows gibt es noch vieles weiteres zu bieten. Partystimmung wird hier groß geschrieben. (Müllerstraße 54, 80469 München)

Gay Clubs & Partys in München

NY Club

Der NY Club zählt zu den beliebtesten Clubs der Gay-Szene. Selbst Freddy Mercury hat hier schon getanzt. Ich selbst habe im New York einst eine unvergessliche Silvesterparty gefeiert.

Jenny TANZT

Jenny TANZT ist Münchens größte Gay-Party. Alle vier bis zwölf Wochen findet sie im Oberangertheater statt.

Party2gether

Party2gether ist eine ganz neue Partyreihe in München. Die queer-freundliche Party hat ein ganz neues Konzept. Jede Party steht unter dem Motto Schlager und einem wechselndem zweiten Motto. Gefeiert wird in einer coolen und angesagten Location.

USCHI Einhorn

Uschi liebt alle. Lesbians, Gays, Bisexuals, Transgenders, Queers and Questioning sind herzlich willkommen. Die monatlich stattfindende Party feiert jeden. USCHI Einhorn findet in der Diskothek 8 Below statt. Es geht um Toleranz und ein fröhliches Miteinander. (Schützenstraße 8, 80335 München)

Born this way

Die Partyreihe Born this way findet jeden 2. und 4. Samstag im Monat statt. Location ist der Münchner G3 Club im Werksviertel. Queers und Freunde feiern hier gemeinsam eine Party voller Spaß und Toleranz.

Garry Klein

Sonst bekannt als Harry Klein, hat das Garry Klein jeden Mittwoch eine tolle Show mit Drag Queens wie Janisha Jones zu bieten. Die Kunstfiguren unterhalten und bieten Spaß und setzen zugleich ein Statement. (Sonnenstraße 8, 80336 München)

Pink Paradise

Die Party Pink Paradise ist eine Gay-Party in der Senatore Bar. Mit DJ James Munich wird hier jeden Mittwoch gefeiert. Der Eintritt ist frei. (Sendlinger-Tor-Platz 5, 80336 München)

Gaysaunen in München

Gaysaunen sind der ideale Ort für Entspannung, Schwitzen und schwule Sexabenteuer. In München gibt es gleich drei Schwulensaunen.

Herrensauna

Direkt am Münchner Hauptbahnhof liegt die Herrensauna. Hier kann „Mann“ sich eine Auszeit gönnen. Neben wechselnden Themen gibt es auch Wellnessmassagen, Snacks, Kuchen und eine Bar. Die Sauna zählt zu den ältesten Saunen Münchens. Die Sauna ist nicht nur ein beliebter Treffpunkt für schwule Männer, sondern besonders auch für reifere Herren. (Dachauer Str. 9A, 80335 München)

Mehr Infos: In meinem Reiseblog habe ich über meine Erfahrungen in der Herrensauna München geschrieben.

Schwabinger Men Sauna

Die Schwabinger Men Sauna ist ein Münchener Gaytreff mit Kultstatus. Sie ist täglich von 15 bus 23 Uhr geöffnet. Den Gästen stehen eine Finnische Sauna, Dampfbad, Biosauna und Infrarotsauna zur Verfügung. Parkplätze findest du direkt vor dem Haus. (Düsseldorfer Str. 7, 80804 München)

Deutsche Eiche

Auf vier Etagen und 1400qm hat das Badehaus Deutsche Eiche so einiges für Fans des Saunierens zu bieten. Von Freitagmittag bis Montagfrüh ist die Sauna durchgängig geöffnet. Zutritt wird nur Männern gewehrt. Der Gay-Treffpunkt gehört zum gleichnamigen Hotel. (Reichenbachstraße 13, 80469 München)

Mehr erfahren: Hier findest du meinen ausführlichen Erfahrungsbericht über die Gaysauna Deutsche Eiche.

CSD in München

Auch in München wird jedes Jahr der CSD gefeiert. Neben der großen Parade gibt es viele Veranstaltungen und Partys in München, welche die queere Community feiern.

Ausführliche Informationen: CSD München

Rosa Wiesn

Ein weiteres Highlight im Münchener Veranstaltungskalender ist die Rosa Wiesn. Das schwule Oktoberfest wird alljährlich am ersten Sonntag im Bräurosl-Zelt und am zweiten Montag im Fischer-Vroni-Zelt gefeiert. Das ist die wildeste Gay Party, die ich je erlebt habe. Wer auf zünftige Männer in bayerischen Trachten steht, ist hier genau an der richtigen Adresse!

Fazit: Lohnen sich Gayreisen nach München?

München ist bekannt für seine reiche Geschichte, seine schöne Architektur und sein köstliches Essen. Darüber hinaus bietet die Stadt eine Vielzahl von schwulen Bars, Gay Clubs und queeren Partys für LGBT-Touristen. Ob du nun einkaufen gehen, ein romantisches Abendessen in einem gemütlichen Restaurant genießen oder mit anderen Schwulen feiern möchtest – München hat für Gay-Reisende jede Menge zu bieten. Die bayerische Hauptstadt eignet sich auch hervorragend als Zwischenstopp auf dem Weg nach Italien, Österreich, Slowenien oder Kroatien.

Gaytreff München: Szene-Tipps für schwule Reisende
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert