Zum Inhalt springen

5 faszinierende Gay-Urlaubsziele in den Alpen

Die Alpen sind das ultimative Urlaubsziel. Diese Gipfel mit kühlem Klima, malerischen Dörfern und üppigen Wäldern sind zu einem beliebten Ziel für Skifahrer, Wanderer und andere Abenteurer geworden. Aber was ist mit schwulen Reisenden? Keine Sorge – auch Gays lassen sich vom Schnee nicht vom Skifahren abhalten! Von gemütlichen Gasthöfen bis hin zu versteckten Schwulensaunen und Cruising-Clubs verspricht ein Gay-Urlaub in den Alpen jede Menge Spaß für queere Reisende. Hier sind 5 faszinierende schwule Urlaubsziele in den Alpen.

Gay-Urlaub in den Alpen

Die Alpen sind als schwulenfreundliches Reiseziel bekannt. Von Österreich und Bayern bis zur Schweiz, Frankreich, Italien und darüber hinaus ziehen die alpinen Hotels eine junge, liberale und LGBTQIA+ Kundschaft aus der ganzen Welt an. Bei so vielen Möglichkeiten kann die Wahl des besten schwulen Alpenurlaubs schwierig sein. Diese 5 schwulenfreundlichen Urlaubsziele in den Alpen sind sicher der richtige Ort, wenn du auf der Suche nach Abenteuer oder Romantik bist.

Schwulenfreundliche Hotels in Bayern

Zugegeben: Der Bayerische Wald gehört nicht zu den Alpen. Doch an besonders klaren Tagen sind von den Bergen des Bayerwaldes immerhin schon die Gipfel der Alpenkette zu erkennen. Da es in Deutschland leider kein richtiges Gay Hotel in den Alpen gibt, zeige ich dir als Alternativvorschlag diese Unterkünfte in der Nähe.

(Hinweis: Dieser Artikel enthält Empfehlungslinks. Wenn du über diese Links ein Hotel buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis jedoch nicht!)

  • Winterfeld Guest House – Auf der Website der Unterkunft in Bodenmais steht geschrieben: „Wir sind ein Gay friendly Bed and Breakfast“!
  • Gut Riedelsbach – Dieses Wellnesshotel im Bayerischen Wald wird von einem schwulen Paar geführt. Die Besitzer bezeichnen ihr explizit gay-friendly Hotel in Bayern als 1. Bier- & Wohlfühlhotel.
  • Privatpension Die Mühle – Die Gay-Mühle befindet sich in Schöllnach-Englfing. Die Pension wurde vollständig renoviert und im Juni 2022 wieder neu eröffnet. Der romantische Garten mit Schwimmteich ist ideal zum Relaxen. Außerdem finden hier auch Gay-Partys statt!
  • Regenbogenland Kramerwirt – 4-Sterne-Wellnesshotel in Geiersthal im Bayerischen Wald. Der Name „Regenbogenland“ soll die Offenheit des Hotels gegenüber allen Gästen aufzeigen. Hier ist jeder herzlich willkommen.

In unmittelbarer Nähe der deutschen Alpen liegt München. Von der bayerischen Hauptstadt bist du mit dem Auto oder per Zug schnell und bequem in den Bergen. Wenn du einen Städteurlaub mit einem Ausflug in den Alpen verknüpfen möchtest, sind diese gay-friendly Hotels nahe der Alpen die perfekte Unterkunft:

  • Hotel Deutsche Eiche – Das Hotel in München ist eine feste Säule in der bayerischen Schwulenszene. Es ist zwar kein reines Gay Hotel, doch verfügt über eine Gaysauna, zu welcher nur Männer zutritt haben. Außerdem befindet sich das Haus in schwuler Hand.
  • Hilton Munich Park – Dieses explizite gay-friendly Hotel ist Mitglied der International LGBTQ+ Travel Association (IGLTA). Es liegt im Stadtteil Schwabing, zwischen der Isar und dem Englischen Garten.
  • relexa Hotel Müchen – Das Hotel ist ebenfalls IGLTA-Mitglied. Es liegt in der Ludwigsvorstadt, nur 600 m vom Oktoberfest entfernt.
Gay wandern in den Alpen

Gay wandern in den Alpen

Gay-friendly Resorts in Österreich

Mit dem Haus Romeo Alpine Gay Resort gibt es ein richtiges Gay-Hotel in den österreichischen Alpen. Das Adults-Only-Resort ist nur für Urlauber ab 18 Jahre buchbar. Es befindet sich direkt an der Talstation der Seilbahn in Scheffau. Die Skiwelt Wilder Kaiser Brixental lockt im Winter schwule Skifahrer und Snowboarder in eines der größten und modernsten Skigebiete der Alpen.

In den Sommermonaten kannst du hier herrliche Wanderungen unternehmen, dich in glasklaren Bergseen erfrischen oder dichg auf dem Mountainbike die Berge hinab stürzen. Einfach nur Relaxen ist im Saunabereich des Gay Hotels möglich. Hier findest du sogar einen Raum mit Sling für ganz besondere Aktivitäten!

Gayurlaub Innsbruck: Skischanze mit Regenborgenfarben

Gayurlaub Innsbruck: Skischanze mit Regenborgenfarben

Mitten in den Alpen liegt auch Innsbruck, die drittgrößte Stadt Österreichs. Hier findest du nicht nur das regenbogenfarbene Stadion der Bergisl-Skisprungschanze, sondern auch eine bunte Gay-Szene mit queeren Bars und LGBT-Partys.

Schweiz

Wer an die Alpen denkt, den kommen zuerst idyllische Almen und schroffe Berggipfel in den Sinn. Doch das Gebirge bietet mehr als unberührte Natur und Wintersportorte: In der Schweiz findest du gleich mehrere Großstädte, die mitten in den Alpen liegen. Zürich, Lugano oder Genf liegen entweder mitten in unmittelbarer Nähe des Gebirgszuges. In diesen Schweizer Metropolen findest du eine abwechslungsreiche LGBT-Szene mit queeren Bars, Clubs und Gaysaunen. Das Land ist also nicht nur dank seiner atemberaubenden Landschaft und freundlichen Einwohner zu einem beliebten Reiseziel für schwule Touristen aus der ganzen Welt geworden.

Gay Urlaub in den Schweizer Alpen

Ob Städtereisen oder Natur pur: Die Schweizer Alpen bieten mannigfaltige Möglichkeiten für Gay-Urlaub

Schwule Skiwoche in Frankreich

Der European Snow Pride ist Europas größte schwule Skiwoche. Das schwule Wintersportfestival findet im schwulenfreundlichen Skigebiet Tignes in den französischen Alpen statt. Mit Paketen für jedes Budget, einem hervorragenden und schneesicheren Skigebiet mit Pisten für alle Skiniveaus, unglaublich und abwechslungsreich Veranstaltungsprogramm ist die European Snow Pride eine einzigartige Gelegenheit, eine außergewöhnliche Woche mit fantastischem Skifahren, großartigen Partys und Geselligkeit in Frankreich zu erleben.

Hier kannst du mit schwulen Wintersportlern aus Europa, Nordamerika und darüber hinaus jede Menge Spaß im Schnee haben.

Italy Gay Ski Week im Skigebiet Cortina d’Ampezzo

Italien gilt insichtlich Homosexualität noch immer als sehr konservativ. Doch mit der Italy Gay Ski Week im Skigebiet Cortina d’Ampezzo gibt es auch in den italienischen Alpen eine schwule Skiwoche. Wer sich nach einem entspannenden und dennoch energiegeladenen Gay-Urlaub in den Alpen sehnt, ist bei diesem Event genau richtig.

Der Olympiaort Cortina D’Ampezzo liegt nur wenige Stunden entfernt vom Gardasee und von Venedig. Er bietet über 120 Pistenkilometer und 83 Abfahrten. Außer hervorragend präparierten Skipisten und Langlaufloipen findest du hier auch erstklassige Hotels, Bars, Restaurants und Einkaufsviertel.

Der Skiort Cortina war in der Vergangenheit bereits Austragungsort vieler Skirennen. Im Jahr 1956 fanden hier die Olympischen Winterspiele und 2021 die Skiweltmeisterschaft 2021 statt. 2026 wird das Olympische Feuer in diesen über 1000 Jahre alten Ort zurückkehren.

Cortina ist zudem Teil des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten. Mit dem Dolomiti Superski Pass erhältst du Zugang zu über 1.200 Pistenkilometern einschließlich der Nachbartäler.

Die wichtigsten Skigebiete in der Umgebung von Cortina sind der Cortina Cube (Socrepes, Faloria und Mietres), Tofana und Lagazuoi – 5 Torri, mit vielen herausfordernden Abfahrten sowie wirklich atemberaubenden Aussichten. Der Clou: Alle Skigebiete sind entweder durch Lifte oder örtliche Skibusse miteinander verbunden.

Fazit

Die Alpen sind berühmt für Skifahren, Snowboarden und andere alpine Sportarten. Bei dem Wort „schwul“ denkt man nicht sofort an verschneite Berggipfel oder an die Alpen. Doch mit der zunehmenden Akzeptanz alternativer Lebensstile haben sich in den letzten Jahren immer mehr schwulenfreundliche Skigebiete und LGBT-Wintersportevents entwickelt.

Doch auch im Sommer sind die Alpen das ideale Ziel für Gay-Reisen. Queere Aktivurlauber können hier wandern, mountainbiken, baden oder sogar paragliden. Gay-Urlaub in den Alpen bietet für jeden Mann genau das Richtige!

Gay-Urlaub in den Alpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert