Gay-Urlaub in Europa: Die besten Reiseziele für Schwule

Gay-Urlaub in Europa: Die besten Reiseziele für Schwule

Die Grundwerte der Europäischen Union sind Menschenwürde, Freiheit, Demokratie, Gleichheit, Rechtsstaatlichkeit und die Wahrung der Menschenrechte einschließlich der Minderheitenrechte. Vor allem in westeuropäischen Ländern und in Skandinavien ist die gleichgeschlechtliche Ehe gesetzlich erlaubt. Warum also in die Ferne schweifen, wenn einige der attraktivsten Urlaubsziele für schwule Männer quasi vor der Haustür liegen? Ich stelle dir die besten Ziele für Gay-Urlaub in Europa vor!

Gay-Urlaub Europa: Die besten Reiseziele für schwule Männer

Auf einer Fläche von über 10 Millionen Quadratkilometern erwarten dich in den europäischen Ländern wunderschöne Strände und blaues Meer, aufregende Städte, romantische Landschaften und schwindelerregend hohe Berger. Europa ist voller Facetten und zeigt sich immer wieder mit einem anderen Gesicht.


Dildoking
(Werbung)

1. Gran Canaria

Gran Canaria ist das beliebteste Reiseziel für schwule Männer in Europa. Der Hotspot für Gays ist der Urlaubsort Playa del Ingles im Süden der drittgrößten Kanareninsel. Hier findest du eine große Auswahl an Gay Hotels, eine riesige Cruising Area in den Dünen von Maspalomas sowie das berühmte Yumbo Center. Dabei handelt es sich um ein Einkaufszentrum, welches sich nach Einbruch der Dunkelheit in ein Vergnügungszentrum für Gays verwandelt: Hier reihen sich Gay Bars und Clubs aneinander wie Perlen auf einer Kette.

Gran Canaria ist übrigens zu jeder Jahreszeit ein geeignetes Reiseziel: Auf den Kanarischen Inseln sind ganzjährig Sonne und gutes Wetter garantiert.

Tipps: Hier findest du alle Infos Gay-Urlaub auf Gran Canaria

2. Barcelona & Sitges

Auch das nächste Top-Reiseziel für Gay-Urlaub in Europa befindet sich in Spanien: Aufgrund der geographischen Nähe lässt sich ein Städteurlaub in Barcelona hervorragend mit einem Badeurlaub in Sitges kombinieren.

Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid zweitgrößte Stadt Spaniens, lockt mit einer Vielzahl an schwulen Clubs und Bars, Stränden und Partys homosexuelle Touristen aus ganz Europa an.

Das ehemalige Fischerdorf Sitges liegt nur etwa 35 Kilometer von Barcelona entfernt. Die pittoreske Stadt ist weltoffen, modern und seit Jahrzehnten eines der beliebtesten Reiseziele für Gays in Europa.

Tipp: Die besten Gay-Hotels in Barcelona und Gay-Urlaub in Sitges

3. Mykonos

Mykonos ist der Klassiker für einen Gay-Urlaub in Griechenland. Die Mittelmeer-Insel bietet für homosexuelle Urlauber alles, was das Herz begehrt: Weiße Traumstrände, Sonne satt, eine vielfältige Gay-Szene mit zahlreichen Schwulen-Bars und heißen Strandpartys.

Tipp: Hier findest du alle Informationen über Gay-Reisen nach Mykonos

4. Ibiza

Und schon wieder Spanien: Das Land ist einfach das ideale Ziel für einen entspannten Gay-Urlaub in Europa. Ibiza ist gilt als die Destination der Reichen und Schönen. Die Gay-Szene konzentriert sich auf die Altstadt von Ibiza-Stadt. In Clubs wie Pacha, Privilege, Amnesia oder Space feiern schwule Urlauber gemeinsam mit Heteros bis in den Morgen. Tagsüber relaxt Mann an den Gay-Stränden von Es Cavallet, Talamanca und Cala Bassa.

Tipp: Hier findest du alle Infos für Gay-Urlaub auf Ibiza

5. Berlin

Berlin ist bereits seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts eine der wichtigsten Metropolen, in der sich homosexuelle Menschen relativ frei und gefahrlos bewegen können.

Das Berliner Nachtleben ist legendär und weltweit einzigartig: Hier kannst du in unzähligen Gay Bars und Clubs von Freitagabend bis Montagmorgen durchfeiern und alle Hemmungen an der Garderobe abgeben.

Tipp: Hier findest du alle Infos für Gay-Reisen nach Berlin.

Gay-Reisen in Europa

Wenn du nicht bis ans Ende der Welt fliegen möchtest, findest du in Europa eine große und abwechslungreichen Reisezielen für einen Gay-Urlaub. Ob Städtereise oder Strandurlaub, Kultur oder Sex und Party – in Europa ist für jeden schwulen Mann der passende Urlaubsort dabei.

Ein weiterer Vorteil: Vor allem in den westlichen und skandinavischen Ländern kannst du dich als schwuler Mann frei bewegen. Hier ist es für schwule Paare kein Problem, gemeinsam ein Hotelzimmer zu mieten. Auch in Taxis oder Restaurants sind homosexuelle Männer mittlerweile keine Exoten mehr, sondern eine Selbstverständlichkeit. In (West-) Europa kannst du als Gay also relativ frei und sicher deinen Urlaub genießen.

Welches ist dein liebtes Reiseziel für schwule Reisen innerhalb Europas? Ich freue mich über deine Tipps und Erfahrungsberichte in den Kommentaren unter diesem Blogartikel!

2 Kommentare zu „Gay-Urlaub in Europa: Die besten Reiseziele für Schwule“

  1. Hallo Mario und Matthias, tolle Sammlung habt ihr vorbereitet! Wo wurde die Aufnahme gemacht? Sehr schön!

  2. Hallo Olly, schön, dass dir die Tipps gefallen. Das Foto habe ich in den Dünen von Maspalomas auf Gran Canaria aufgenommen :-)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.