Fides Gaysauna Den Haag

Beste Gaysaunen Deutschland: Spa & Sex für schwule Männer

In fast jeder größeren Stadt gibt es eine Gaysauna. Auf dieser Seite stelle ich Euch die besten Gaysaunen in Deutschland und weltweit vor. Zuvor möchte ich jedoch die Frage klären, was man unter einer Gaysauna versteht.

Was ist eine Gaysauna?

Eine Gaysauna ist ein Treffpunkt für homosexuelle und bisexuelle Männer. Wie der Name vermuten lässt, ist dort das Saunieren möglich. Natürlich kann Mann dort auch einfach nur zum Entspannen in die Saune gehen – der eigentlich Grund für den Besuch ist jedoch in der Regel die Kontaktaufnahme zu anderen bisexuellen und schwulen Männern, um mit ihnen Sex zu haben.


Tom Rockets

Schwuler Sex in der Gaysauna

Die meisten Schwulensaunas verfügen nicht nur über eine (oder auch mehrere) Trockensauna und ein Dampfbad, sondern auch über spezielle Räume, in denen Männer miteinander schwulen Sex genießen können. Während die Trockensauna in der Regel tatsächlich nur zum Saunieren dient, finden in den Dampfsaunen häufig auch sexuelle Kontakte statt. Aufgrund des Wasserdampfes ist hier die Hemmschwelle zur sexuellen Kontaktaufnahme sehr gering. Manche Gay-Saunen verfügen auch über einen sogenannten Darkroom, in dem die Männer anonymen Sex haben. Häufig werden auch Dampfsauna und Darkroom miteinander kombiniert: Die Dampfsauna ist dann z.B. wie ein Labyrinth aufgebaut – mit sehr spärlicher oder gänzlich ohne Beleuchtung.

In der Dampfsauna und im Darkroom finden die sexuellen Handlungen öffentlich statt. Wer es diskreter mag, kann in den meisten Schwulensaunen auch eine private Kabine buchen. Diese sind wie ein sehr einfaches Hotelzimmer gestaltet. Für gewöhnen verfügen die Kabinen über eine (leicht zu reinigende) Liegefläche, einen Fernseher (auf dem du normales TV-Programm oder Pornofilme schauen kannst) sowie Papiertücher zur Reinigung. Außerdem sind die Privatkabinen abschließbar. Da viele Gay-Saunen am Wochenende rund um die Uhr geöffnet sind, bieten die Kabinen sogar die Möglichkeit zur Übernachtung.

Sauberkeit in Gay-Saunen

Die Sauberkeit ist in den meisten Gaysaunas sehr hoch. Die meisten Männer, die behaupten, dass Schwulensaunes schmutzige Orte wären, in denen man sich vor allem mit sexuell übertragbaren Krankheiten anstecke könne, haben vermutlich noch nie eine Gay-Sauna von Innen gesehen. Viele Gaysaunen bieten ihren Gästen eine luxuriöse Ausstattung, welche mit angesehenen Wellnesshotels konkurrieren kann: Swimming-Pools, verschiedene Saunen und Massage-Angebote laden zum Entspannen ein. Manche Männersaunen verfügen sogar über gut ausgestattete Fitnessstudios, Solarium und Fußbäder. In der Regel gibt es auch ein Restaurant oder zumindest eine Bar, in der man nicht nur Getränke, sondern auch kleine oder größere Mahlzeiten zu sich nehmen kann. Eine Gaysauna ist somit der ideale Ort, um einen Wellnesstag mit sexuellen Abenteuern garnieren.

Wie verhält man sich in einer Schwulensauna?

Hand auf’s Herz: Natürlich steht bei einem Besuch in einer Schwulensauna der Sex im Mittelpunkt. Trotzdem unterscheidet sich die Saunaknigge gar nicht so sehr von einem normalen Sauna:

  • Vor dem Besuch der Schwulensauna knoblauchhaltige Speisen vermeiden
  • Vor dem Saunieren mit Duschgel duschen
  • Badeschlappen tragen (kann man an der Kasse leihen)
  • Badeschlappen beim Saunieren jedoch vor der Saunakabine abstellen
  • In der Trockensauna ein Handtuch unterlegen
  • In der Trockensauna nicht reden (dient zur Entspannung)
  • Kein Sex in der Trockensauna
  • Sexuelle Handlungen finden in der Dampfsauna, im Darkroom/Cruising-Bereich oder Kabinen statt
  • Solltest du zufällig Bekannte oder Kollegen in der Gaysauna treffen, einfach freundlich grüßen

Die besten Gaysaunen in Deutschland

Natürlich möchte ich dir auch einige der besten Gaysaunen vorstellen, die wir auf unseren Reisen besucht habt. Eine wirklich schlechte Sauna haben wir dabei tatsächlich noch nie gefunden: Ob in Thailand, Spanien, Frankreich oder Deutschland – alle Saunen, die wir bisher besucht haben, waren sauber.

Zuerst stelle ich Dir die besten Gaysaunen in Deutschland vor.

1. Pluto-Gaysauna in Essen

Die Pluto-Gaysauna in Essen ist meine Lieblingssauna in Deutschland. Die riesige Anlage verfügt über einen großen Swimming Pool, einen riesigen Jacuzzi in einem fantasievollen Wellnessbereich – und tolle Männer. Hier gibt es hinter jeder Ecke etwas Aufregendes zu entdecken.

PLUTO-Gaysauna in Essen, Ruhrgebiet
PLUTO-Gaysauna in Essen, Ruhrgebiet

2. Badehaus Deutsche Eiche

Eine weitere Top-Sauna in Deutschland befindet sich in Bayern: Das Badehaus Deutsche Eiche in München verfügt sogar über ein heterofreundliches Hotel und Restaurant.

Sauna und Whirlpool der Gaysauna in München
Sauna und Whirlpool der Schwulensauna in München

3. Phoenix Sauna in Köln

Die Phoenix Sauna in Köln befindet sich unweit des schwulen Bermudadreiecks. Im Keller findest Du eine große Cruising-Area. Besonders gut gefallen hat mir jedoch der Wellnessbereich.

Phoenix Sauna Köln
Phoenix Sauna Köln

4. Ruhrwellness in Mülheim an der Ruhr

Die Ruhrwellness in Mülheim an der Ruhr ist mit einer Fläche von 1200 qm eine der größten Gaysaunen im Ruhrgebiet. Hier gefällt mir die große Auswahl an Saunen besonders gut. Außerdem ist das Personal sehr freundlich, es wird leckeres Essen serviert und im Sommer kann man sogar ein Sonnenbad im Garten nehmen.

Ruhrwellness Gaysauna Mülheim an der Ruhr
Ruhrwellness Gaysauna Mülheim an der Ruhr

5. Badehaus Babylon Cologne

Das Badehaus Babylon ist eine von drei Gaysaunen in Köln. Das absolute Highlight dieser Männersauna ist der Innenhof mit dem großen Swimming Pool. Hier kannst Du richtige Bahnen schwimmen. Im Sommer ist der Pool der vielleicht schönste Treffpunkt für schwule Männer in der Domstadt.

Gaysauna Köln: Badehaus Babylon Cologne
Gaysauna Köln: Badehaus Babylon Cologne

6. Vulkansauna in Hannover

Unsere Stammsauna, da wir in der Nähe wohnen: Die Vulkansauna in Hannover war die allererste Schwulensauna in Deutschland. Sehr gut gefallen mir hier das freundliche Personal, das leckere Restaurant, die Dachterasse und die geräumigen Kabinen, die man für eine ganze Nacht mieten kann – fast wie ein Hotel!

Gaysauna Hannover
Gaysauna Hannover – Vulkan-Gemälde im Eingangsbereich

7. Saunawerk Frankfurt

Die Saunawerk ist eine von drei Gaysaunen in Frankfurt. In dieser ist jedoch der meiste Betrieb. Die Besucher suchen vor allem nach schnellem Sex und Action.

Saunawerk Frankfurt
Saunawerk Frankfurt

8. Boiler Berlin

Der Boiler Berlin ist erstaunlicherweise die einzige Schwulensauna in der deutschen Hauptstadt. Das merkt man leider schon am Eingang: Meist gibt es lange Warteschlangen am Einlass. Die Sauna ist jedoch sehr schön und sauber.

Boiler Sauna Berlin
Boiler Sauna Berlin

9. Schwule Sauna 65 in Bielefeld

Die Sauna 65 in Bielefeld liegt ebenfalls nicht weit von unserem Wohnort entfernt. Es ist zwar nicht die größte und schönste Sauna, aber alles ist sauber, das Personal freundlich und die Drinkgs günstig. Was will man von einer Gay-Sauna in Ostwestfalen-Lippe mehr erwarten?

Gaysauna Bielefeld: Sauna 65 für Schwule in OWL
Gaysauna Bielefeld: Sauna 65 für Schwule in OWL

11. Paradise-Sauna in Dresden

Die Paradise Gaysauna in Dresden zählt ebenfalls zu den kleineren Saunen in Deutschland. Sie überzeugt jedoch durch ihre Sauberkeit und den schönen Swimming-Pool im Außenbereich!

Paradise Gaysauna Dresden: Schwule Sauna in Sachsen
Paradise Gaysauna Dresden: Schwule Sauna in Sachsen

12. Phönix Sauna in Düsseldorf

Die Gay-Sauna in Düsseldorf existiert bereits seit 1994 und hat eine Größe von 500 qm, die sich über zwei Etagen verteilen.

Weitere gute Schwulensaunen weltweit

Die oben aufgelisteten Gaysaunen sind meine Lieblingssaunen in Deutschland. Doch natürlich sind dies nicht die einigen Saunen, die wir besucht haben. Die folgenden Saunen in Europa und weltweit sind ebenfalls einen Besuch wert!

1. Babylon Gay-Sauna in Bangkok

Die Babylon Sauna in Bangkok ist die mit Abstand schönste Schwulensauna, die ich jemals besucht habe. Sie ist riesengroß und bietet einen großen Outdoor-Pool mit Sonnenliegen, ein Top-Restaurant, Massagen, Fitnessraum und sogar einen Friseur. Ein absolutes Muss, wenn Ihr in der thailändischen Hauptstadt seid!

2. ‚t Bölke Gaysauna in Enschede

Von allen Gaysaunen, die ich in meinem Leben besucht habe, nimmt die ‚t Bölke Gaysauna in Enschede einen ganz besonderen Stellenwert ein. Wunderschöne, gepflegte Anlage mit einem tollen Pool und sehr leckerem Essen in der niederländischen Grenzstadt. Hier fahren wir mehrmals im Jahr hin und schließen den Einkaufsbummel mit einem Saunabesuch ab – ein paar Stunden hier sind jedes Mal wie ein Wellnessurlaub!

Update: Leider hat die Bölke-Sauna die Corona-Krise nicht überlebt. Sie ist mittlerweile geschlossen.

't Bölke Gaysauna in Enschede von außen
‚t Bölke Gaysauna in Enschede von außen

3. Sun City Sauna in Paris

Die Schwulensauna Sun City im Herzen der französischen Hauptstadt ist ganz im indischen Stil gehalten. Hier hat mir besonders der Poolbereich sehr gut gefallen. Eine weitere Besonderheit ist das große Fitnessstudio.

4. Heroes Sauna auf Gran Canaria

Diese Sauna befindet sich auf der obersten Etage des Yumbo Centres in Playa del Ingles. Sie wurde in den vergangenen Jahren stets erweitert. Alles ist sauber und das Personal freundlich. Am besten gefallen mir der Whirlpool und die Bar, in der man immer Konzert-DVDs bekannter Pop-Stars wie Shakira, Beyonce oder Sade schauen kann.

5. Fides-Gaysauna in Den Haag

Kleine, aber feine Gaysauna in den Niederlanden. Leider war sie bei unserem Besuch so gut wie leer.

6. KM22 Gaysauna  auf Fuerteventura

Im kleinen Urlaubsort Corralejo auf Fuerteventura hatte ich keine schwule Sauna erwartet. Umso größer war die Überraschung, als wir während unseres Urlaubs auf der kanarischen Insel die KM22 Gaysauna fanden. Sie Sauna war zwar nicht besonders groß, aber alles war sauber und das Personal freundlich. Leider waren wir aber auch die einzigen Gäste. Mittlerweile ist die KM22 geschlossen.

KM22-Gaysauna in Corralejo auf Fuerteventura
KM22-Gaysauna in Corralejo auf Fuerteventura

Gay-Saunaclubs und schwuler Sex in Coronavirus-Zeiten

Seit Ausbruch der Corona-Virus-Pandemie sind viele Gaysaunen in Deutschland und dem Rest der Welt leider geschlossen. Mittlerweile haben viele Saunen jedoch ein Sicherheits- und Hygienekonzept vorgelegt und dürfen wieder öffnen. Ob eine Schwulensauna in der derzeitigen Corona-Situation geöffnet ist, erfährst du tagesaktuell auf der Internetseite der jeweiligen Sauna.

In den meisten Gaysaunen musst du aufgrund des Coronavirus folgende Maßnahmen beachten:

  • Jeder Gast muss ein Kontaktformular ausfüllen
  • Begrenzter Zugang
  • Maskenpflicht, wenn du dich im Haus bewegst
  • Dampfsauna außer Betrieb
  • Darkrooms häufig gesperrt
  • Abstandsregeln einhalten
  • Desinfektionsmittel benutzen

Weitere Gay-Saunaclubs für schwule Männer

Ob in Deutschand oder dem Rest der Welt: Welche Gay-Sauna ist deine Lieblingssauna? Ich freue mich über deine Tipps und Erfahrungen in den Kommentaren unter diesem Artikel!