Ägypten Kondome

Darf man in Ägypten Kondome kaufen oder mitnehmen?

(Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten + 30 Sekunden für einen netten Kommentar unter diesem Artikel)

Ägypten ist eines der beliebtesten Reiseziele deutscher Touristen. Neben Familien mit Kindern fliegen auch viele Singles und junge Touristen in das Land – darunter natürlich auch homosexuelle Urlauber. Was Du als schwuler Tourist in dem Land beachten musst, habe ich dem Artikel Gay-Urlaub in Ägypten für Dich zusammengefasst. Doch viele Reisende – egal, ob heterosexuell oder homosexuell – fragen sich, ob man Kondome mit in das streng muslimische Land mitführen darf oder vor Ort kaufen kann. Denn natürlich möchte viele Urlauber auch in Ägypten sicheren Sex zu zweit genießen.

Kann man in Ägypten Kondome kaufen?

Tatsächlich sollten sich die alten Ägypter bereits mit Kondomen vor sexuell übertragbaren Krankheiten und Infektionen geschützt haben. So benutzte Minos, König von Kreta, Kondome aus Ziegenblasen.

Heutzutage kann es sich als schwierig erweisen, in Ägypten Kondome zu kaufen. Am besten legst Du Dir bei der Anreise am Flughafen einen Vorrat an. Dort solltest Du keine Probleme haben, Präservative erwerben zu können. Doch die gesetzlichen Richtlinien für muslimische Bürger in Ägypten sind eindeutig und daher sind Kondome nahezu kaum sichtbar.

Selbstverständlich steht die Lust nach der schönsten Nebensache der Welt im Urlaub nicht still. Doch Reisende stellen schnell fest, dass Ägypter anders ticken. Denn andere Länder bedeutet gleichwohl auch andere Sitten. Der Koran ist hier die Antwort auf die christlich sowie katholische Bibel und das bedeutet, dass muslimische Bürger hier nach starken Regeln leben müssen. Prostitution und außerehelicher Sex ist eine Straftat, auch die Bekleidung beim Geschlechtsakt spielt eine große Rolle und viele weitere Regeln müssen beachtet werden.

Darf man Kondome nach Ägypten mitnehmen?

Viele Touristen führen Kondome nach Ägypten ein, was längst kein Hindernis mehr darstellt. Die Touristenhochburg hat sich bereits an den etwas offeneren Umgang der Touristen untereinander gewöhnt.

Doch für die Einheimischen gelten weiterhin die örtlichen Regeln. Auch Touristen sollten sich beispielsweise nicht beim Sex in der Öffentlichkeit, ganz gleich ob mit oder ohne Kondom, erwischen lassen. Das Einführen stellt im Land des Nils sowie der Pharaonen kein Hindernis da. Gleichzeitig können Reisende auch an den Flughäfen der Großstädte Glück haben und die Verhütungsmittel erwerben. Doch örtliche Apotheken, besonders in abgelegeneren Regionen, besitzen diese Verhütungsmittel nicht.

Es ist aus diesem Anlass zu empfehlen, dass Touristen sich im Vorfeld mit den Verhütungsmitteln eindecken, damit der Safer Sex auch im Urlaubsziel eine Rolle spielt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.