Metropol Sauna Frankfurt

Besuch in der Metropol Sauna Frankfurt: Erfahrungsbericht

Wie bereits im vergangenen Jahr verzichten wir aufgrund der anhaltenden Coronasituationn auf Auslandsreisen. Stattdessen unternehmen wir Ausflüge und Kurzreisen innerhalb Deutschlands – denn auch in heimischen Gefilden gibt es noch viel zu entdecken. So waren wir noch nie in Frankfurt am Main! Dies holten wir am vergangenen Wochenende endlich nach! Während unserer Besuchs in der Metropolen am Main besuchten wir auch die Metropol Sauna. Ich möchte Dir in diesem Artikel von meinen Erfahrungen berichten!

Auch interessant für Dich:

Metropol Sauna Frankfurt: Treffpunkt für schwule Männer

Die Metropol Sauna ist eine von drei Gaysaunen in Frankfurt! Sie liegt mitten im Zentrum der Stadt, direkt an der Konstabler Wache und nur wenige Meter von der Haupteinkaufsstraße Zeil entfernt – und praktischerweise in unmittelbarer Nachbarschaft unseres Hotels (NH Collection Frankfurt City)! Auch die Gay Bars in der Alten Gassen und der Elefantengasse sind auch mit wenigen Schritten zu erreichen. Die Metropolsauna liegt also mitten im schwulen Bermudadreieck Frankfurts!

Die Schwulensauna befindet sich im Erdgeschoss des Konrad-Adenauer-Parkhauses. Der Eingang befindet sich im Hinterhof. Wir sahen das Schild bereits direkt nach unserer Ankunft, als wir das Parkhaus verließen. Wenn Du mit dem Auto anreist, kannst Du also direkt in dem Gebäude parken, in welchem sich die Metropol Sauna befindet – sehr praktisch!

Um eingelassen zu werden, musst Du an der Eingangstür klingeln. An der Kasse wurde ich sehr freundlich begrüßt, was schonmal einen positiven Eindruck vermittelte (in vielen Gaysaunen habe ich mit der Freundlichkeit des Personals nämlich eher schlechte Erfahrungen gemacht). Selbstverständlich gelten auch in der Männersauna die aktuellen Corona-Vorschriften. Da ich bereits vollständig mit Biontech geimpft bin, zeigte ich mein digitales Impfzertifikat vor. Mit Badelatschen und Handtuch zahlte ich einen Eintrittspreis in Höhe von 22 Euro.

Metropol-Sauna: Die Ausstattung

Direkt hinter der Kasse befindet sich der Umkleidebereich. Im Spind fand ich ein Badetuch, Kondome und Gleitgel. Ich zog mich um und begann direkt damit, die Sauna zu erkunden.

Von der Umkleidekabine gelangst Du direkt in den Bar-Bereich mit Lounge. Mir fiel sofort auf, dass alles sehr sauber ist. Sehr gut gefiel mir auch die Musik. In der Bar ist der Sound besonders gut.

Der nächste Raum, den ich entdeckte, war der Fitnessraum. Hier findest Du einige Sportgeräte sowie ein Solarium. Ich folgte jedoch dem langen Gang in die Tiefen der Sauna. Auf der linken Seite befindet sich ein schöner Whirlpool, der etwas Platz für sechs Personen bietet. Das Wasser war sehr sauber, aufgrund der Coronapandemie darf zur Zeit jedoch nur eine Person (oder ein Paar, bzw. zwei Personen aus dem selben Haushald) im Jacuzzi Platz nehmen! Direkt neben dem Whirlpool findest Du die Duschen. Da es ein sehr heißer Tag und ich ziemlich verschwitzt war, machte ich mich hier erstmal frisch.

Hinter dem Duschbereich befindet sich eine schöne Trockensauna. Trotz der warmen Temperaturen draußen gönnte ich mir im Laufe des Abends einen erholsamen Saunagang! Auf der gegenüberliegenden Seite gibt es außerdem eine Dampfsauna und einen Ruheraum mit Sonnenliegen.

Im hinteren Bereich der Metropol Sauna findest Du den Cruising Bereich. Dieser bietet den Gästen die übliche Ausstattung:

  • Kabinen
  • Liegewiesen
  • Sling
  • Glory Holes

Außerdem ist es hier natürlich ziemlich dunkel.

Erfahrungen: Lohnt der Besuch in der Metropol Sauna Frankfurt?

Im Vergleich zu anderen Gaysaunen (z.B. der Pluto Sauna in Essen oder der Vulkansauna in Hannover) ist die Metropol Sauna in Frankfurt eher klein. Sie verfügt nur über eine einzige Ebene. Dies ist natürlich ein Vorteil für gehbehinderte Männer, denn Treppen steigen braucht man hier nicht!

Apropos Männer: Das Publikum war angenehm gemischt. Von jungen Männern Anfang 20 bis zum Senior war für jeden Geschmack ein passender Kerl dabei. Sehr voll war es in der Schwulensauna jedoch nicht: Während meines Besuchs waren ungefähr 20 andere Männer anwesend. Doch ich habe mich auf jeden Fall sehr gut unterhalten! :-)

Was hat mir gut gefallen?

  • Sehr freundliches Personal
  • Sauberkeit
  • Gute Musik
  • Gemischtes Publikum
  • Zentrale Lage

Insgesamt habe ich also sehr gute Erfahrungen in der Metropol Sauna gemacht.

Was hat mir nicht gefallen?

  • Wenig Liegemöglichkeiten zum Entspannen

Bis auf die geringe Anzahl an Liegemöglichkeiten hat mir der Besuch in der Metropol Gaysauna in Frankfurt ziemlich gut gefallen. Toll wäre natürlich noch ein richtiger Swimming-Pool, doch soetwas gibt es auch nur in wenigen schwulen Saunen.

Wenn Du in Frankfurt am Main bist und einen Ort suchst, an dem Du nicht nur homosexuelle Männer für Sex finden, sondern auch ein wenig entspannen kannst, dann bist Du in der Metropol Sauna genau an der richtigen Adresse!

Adresse:
Metropol-Sauna
Schwedenkronenplatz
60313 Frankfurt am Main

Telefon: 069 17509115
Homepage: https://www.metropol-sauna.de/frankfurt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.