Metropol Sauna Frankfurt: Erfahrungen & Tipps

Metropol Sauna Frankfurt

(Aktualisiert) Die Metropol Sauna Frankfurt stand im Mittelpunkt unseres letzten Wochenendtrips. Der Kurzurlaub war eine willkommene Abwechslung in einer Zeit, in der wir aufgrund der anhaltenden Corona-Situation auf Auslandsreisen verzichten mussten. Unsere Reise führte uns diesmal innerhalb Deutschlands, um die Schönheiten und Geheimtipps unseres eigenen Landes zu erkunden. Frankfurt am Main war ein lang geplantes Ziel, das wir endlich erreichen konnten. In diesem Artikel berichte ich über die Eindrücke und Erlebnisse, die wir in der Mainmetropole und speziell in der Metropol Sauna gesammelt haben. Außerdem enthält der Beitrag einige Fotos.

Metropol Sauna Frankfurt: Meine Erfahrungen und Tipps

Die Metropol Sauna Frankfurt ist eine von drei Gay-Saunen in der Finanzmetropole. Sie liegt mitten in der Stadt, direkt an der Konstabler Wache und nur wenige Meter von der Haupteinkaufsstraße Zeil entfernt – und praktischerweise in unmittelbarer Nähe unseres Hotels (NH Collection Frankfurt City)! Auch die Gay-Bars in der Alten Gassen und der Elefantengasse sind nur wenige Schritte entfernt. Die Metropolsauna liegt also mitten in der Schwulenszene Frankfurts!

Die Gay-Sauna befindet sich im Erdgeschoss des Konrad-Adenauer-Parkhauses. Der Eingang ist im Hinterhof. Wir haben das Schild schon gesehen, als wir aus dem Parkhaus kamen. Wenn man also mit dem Auto kommt, kann man direkt in dem Gebäude parken, in dem sich die Metropol Sauna befindet – sehr praktisch!

Eine weitere Metropol Gaysauna gibt es übrigens in Essen im Ruhrgebiet.

Auch interessant für Dich: Gay-Szene Frankfurt: Die besten Bars und Clubs für Schwule

Einlass

Frankfurt Metropol Sauna
Frankfurt Metropol Sauna

Um in die Metropol Sauna Frankfurt eingelassen zu werden, muss man an der Eingangstür klingeln. An der Kasse wurde ich sehr freundlich begrüßt, was schon mal einen positiven Eindruck hinterließ (in vielen Gaysaunen habe ich nämlich eher schlechte Erfahrungen mit der Freundlichkeit des Personals gemacht). Mit Badeschuhen und Handtuch habe ich 22 Euro Eintritt bezahlt.

Ausstattung

Gleich hinter der Kasse sind die Umkleideräume. Im Spind fand ich ein Handtuch, Kondome und Gleitgel. Ich habe mich umgezogen und gleich angefangen, die Metropol Sauna Frankfurt zu erkunden.

Von der Umkleide kommt man direkt in den Bar- und Loungebereich. Mir ist sofort aufgefallen, dass alles sehr sauber ist. Auch die Musik hat mir sehr gut gefallen. In der Bar ist der Sound besonders gut.

Als nächsten Raum habe ich den Fitnessraum entdeckt. Hier gibt es einige Sportgeräte und ein Solarium. Ich bin aber dem langen Gang in die Tiefe der Sauna gefolgt. Auf der linken Seite befindet sich ein schöner Whirlpool, in dem ungefähr sechs Personen Platz haben. Direkt neben dem Jacuzzi befinden sich die Duschen. Da es ein sehr heißer Tag war und ich ziemlich verschwitzt war, habe ich mich hier erst einmal frisch gemacht.

Hinter dem Duschbereich gibt es eine schöne Trockensauna. Trotz der heißen Temperaturen draußen habe ich mir am Abend noch einen entspannenden Saunagang gegönnt! Auf der anderen Seite gibt es noch eine Dampfsauna und einen Ruheraum mit Liegen.

Im hinteren Teil der Metropol Sauna befindet sich der Cruising-Bereich. Dieser bietet den Gästen die gewohnte Ausstattung:

  • Kabinen
  • Liegewiesen
  • Sling
  • Glory Holes

Außerdem ist es hier natürlich ziemlich dunkel.

Massagen

In der Metropol Sauna Frankfurt wird das Massageangebot durch freiberufliche Masseure bereichert, die ihr Handwerk meisterhaft beherrschen. Diese Massagen stellen einen zusätzlichen Service dar, der gegen ein entsprechendes Entgelt in Anspruch genommen werden kann. Die Bezahlung der Massagen erfolgt direkt an den Masseur oder in seinem Namen. Die Preise variieren je nach Dauer der Massage und Lage der Sauna.

Man kann zwischen verschiedenen Massagezeiten wählen, die sich im Preis unterscheiden:

  1. Eine 45-minütige Massage kostet 45 Euro
  2. Eine 60-minütige Massage kostet 55 Euro
  3. Eine 90-minütige Massage kostet 80 Euro

Die Möglichkeit, sich in der entspannenden Atmosphäre der Metropol Sauna massieren zu lassen, bietet eine perfekte Ergänzung zum Saunabesuch. Die Kombination aus Wärme, Entspannung und professioneller Massage kann ein echtes Wohlfühlerlebnis sein und trägt dazu bei, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und sich rundum zu erholen.

Tipp: Massagen sind auch ohne Saunabesuch möglich. Für Gäste, die nur eine Massage in Anspruch nehmen möchten, ohne die Saunalandschaft zu nutzen, wird ein Dusch- und Handtuchzuschlag erhoben. So können auch Männer, die nur am Massageangebot interessiert sind, diesen Service in Anspruch nehmen und haben gleichzeitig Zugang zu den grundlegenden Annehmlichkeiten wie Duschen und Handtüchern.

Erfahrungen

Im Vergleich zu anderen Gay-Saunen (z.B. Pluto Sauna in Essen oder Vulkansauna in Hannover) ist die Metropol Sauna in Frankfurt eher klein. Sie hat nur eine Ebene. Das ist natürlich ein Vorteil für gehbehinderte Männer, denn hier muss man keine Treppen steigen!

Apropos Männer: Das Publikum war angenehm gemischt. Von jungen Männern Anfang 20 bis hin zu Senioren war für jeden Geschmack etwas dabei. Sehr voll war es in der Gay-Sauna allerdings nicht: Bei meinem Besuch waren etwa 20 andere Männer anwesend. Aber ich habe mich auf jeden Fall gut amüsiert!

Was hat mir gut gefallen?

  • Sehr freundliches Personal
  • Sauberkeit
  • Gute Musik
  • Gemischtes Publikum
  • Zentrale Lage

Insgesamt habe ich also sehr gute Erfahrungen in der Metropol Sauna gemacht.

Was hat mir nicht gefallen?

  • Wenig Liegemöglichkeiten, wenn man einfach nur entspannen möchte

Abgesehen von den wenigen Liegemöglichkeiten – damit meine ich keine Kabinen oder Spielflächen, sondern ein ruhiges Plätzchen mit Liegen oder Liegestühlen zum Entspannen – hat mir der Besuch in der Metropol Gaysauna in Frankfurt ganz gut gefallen. Schön wäre natürlich noch ein richtiges Schwimmbecken, aber das gibt es nur in wenigen Gaysaunen.

Fazit: Lohnt der Besuch?

Die vielen schlechten Bewertungen im Internet kann ich in keinster Weise nachvollziehen: Bei meinen Besuchen in der Metropol Sauna Frankfurt habe ich durchweg positive Erfahrungen gemacht. So habe ich die Gay-Sauna an unserem Urlaubswochenende sogar mehrmals besucht.

Das Personal an der Bar und der Rezeption war stets freundlich und zuvorkommend. Die große Kontakt-Bar bietet nicht nur viel Platz, sondern auch einen attraktiven Barkeeper, was meinen Aufenthalt zusätzlich aufgewertet hat. Die zentrale Lage und die gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel machten den Besuch unkompliziert.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Sauberkeit und Gepflegtheit der gesamten Einrichtung, was das Wohlfühlerlebnis noch steigert. Das Publikum ist nett und bunt gemischt und die wöchentlich wechselnden Mottopartys sorgen für Abwechslung und Spaß. Besonders gefallen haben mir der große Whirlpool, der Darkroom-Bereich und die Dampfsauna, die ideal zum Ausspannen sind. Auch wenn ich mir Liegestühle außerhalb des Ruheraumes gewünscht hätte, tat dies meinem Gesamteindruck keinen Abbruch.

Kurzum: Die Metropol Sauna Frankfurt ist eine tolle Gaysauna mit angenehmer Atmosphäre, freundlichem Personal und einer bunt gemischten Klientel. All diese Faktoren machen sie zu einem Ort, den ich gerne wieder besuche und der mich an meinem Urlaubswochenende gleich zweimal angezogen hat.

Wenn Du in Frankfurt am Main bist und einen Ort suchst, an dem Du nicht nur homosexuelle Männer für Sex finden, sondern auch ein wenig entspannen kannst, dann bist Du in der Metropol Sauna genau an der richtigen Adresse!

Adresse:
Metropol Sauna
Schwedenkronenplatz
60313 Frankfurt am Main

Telefon: 069 17509115
Homepage: https://www.metropol-sauna.de/frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert