FKK-Urlaub Nordsee: Nacktbadestrände & Campingplätze für Nudisten

FKK-Urlaub Nordsee: Nacktbadestrände & Campingplätze für Nudisten

(Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten + 30 Sekunden für einen netten Kommentar unter diesem Artikel)

Naturnaher Urlaub liegt voll im Trend. Statt Fernreisen in Luxushotels zieht es immer mehr Menschen raus in die Natur, zur Wiederentdeckung der Einfachheit. FKK bringt den modernen Menschen noch näher zurück zur Natur. Ich stelle dir die 5 besten Nacktbadestrände für Nudisten an der deutschen Nordsee vor.

Die schönsten FKK-Strände an der Nordsee

An diesen FKK-Stränden an der Nordsee kannst du textilfrei in der Sonne brutzeln und dich hüllenlos in die Fluten stürzen. Wer noch mehr Auszeit aus dem Alltag braucht, kann sich an den drei schönsten FKK-Campingplätzen in Holland, Deutschland und Dänemark erfreuen.

Traumstrand auf Amrum – FKK am Kniepsand

Beim Kniepsand handelt es sich um einen der längsten und imposantesten Strände Europas. Eine weite, ununterbrochene Sandfläche zieht sich von Süd nach Nord über die wunderschöne Watteninsel Amrum. Der Badespaß für alle ist durch eine weite Heidelandschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Bollerwagen oder sogar mit dem Auto gut erreichbar. Der feinsandige Strand bietet einige blickgeschützte Dünentäler und ist gut sichtbar in die Bereiche Familien-, Hunde- und FKK-Strand aufgeteilt.

Freikörperkultur am Kultstrand – FKK in St. Peter-Ording

In St. Peter-Ording ist immer was los. Kitesurfer, Tagesausflügler und Familien teilen sich den riesigen Strand, der bei Ebbe sogar mit dem Auto befahrbar ist. Der feinsandige Strand lädt Familien und Kinder zum Spielen, Planschen und Baden ein. Ohne feste Einteilung hat sich mittlerweile eingebürgert, dass der südliche Teil den Textilbadegästen vorbehalten ist, während sich die Naturisten am Nordende tummeln.

Nackt im Gras – FKK in Dagebüll

Vorbei ziehende Schiffe, Schafe, viel Gras und ruhige See prägen das Stranderlebnis in Dagebüll. Der Grasstrand gegenüber von Föhr. Ausreichend vorhandene, gebührenpflichtige Parkplatze direkt hinter dem Deich sorgen an diesem besonderen Strandabschnitt für kurze Wege. FKK-Baden ist hier in einem eigens ausgewiesenen Strandstück von etwa 150 m Breite möglich.

Sehen und gesehen werden – FKK in Kampen auf Sylt

Sylt gehört nach wie vor zu den Top-Destinationen an der deutschen Nordsee. „Sehen und gesehen werden“ ist hier das Motto. Kaum vorstellbar, dass sich hier ein ruhiges Eckchen für FKK-Freunde findet. Doch ausgerechnet am berühmten Kampener Strand zwischen Sturmhaube und rotem Kliff befindet sich die Buhne 16. Dieser drei Kilometer lange Strandabschnitt zählt unter Naturfreunden zu den schönsten und beliebtesten seiner Art.

Hüllenlos auf Helgoland – FKK Nordstrand

Auch auf Deutschlands einziger Hochseeinsel ist nahtlose Bräune möglich. Der feinsandige Nordstrand lädt FKK-Gäste zu diesem einzigartigen Badeerlebnis mitten in der Nordsee ein. Natürlich sind Duschen und sanitäre Anlagen vorhanden. Für das leibliche Wohl sorgen Restaurants und Kioske.

Die schönsten FKK-Campingplätze an der Nordsee

Wer nicht nur tageweise nackt sein möchte, den zieht es irgendwann auf einen FKK-Campingplatz. Von reinem Naturistenplatz bis zu Luxusplatz mit abgeteiltem FKK-Bereich ist hier alles dabei.

FKK mit bester Infrastruktur – Nordseecamping Hooksiel

Nordseecamping Hooksiel bietet Platz für über 900 Gäste. Naturisten finden ihre Ruhe in einem separaten Platzteil mit eigenem FKK-Strand in 2 km Entfernung. Der Platz bietet eine gute Infrastrukur, die auch zu einem längeren Aufenthalt einlädt.

FKK pur in Westjütland – Naturistcamping Lyngboparken

Wer es lieber etwas ruhiger mag, ist im dänischen Naturistcamping Lyngboparken. Der kleine Platz bietet knapp 50 FKK-Urlaubern einen liebevoll hergerichteten, wenn auch einfachen Ort, nackt in der Natur zu leben. Viele der Stellplätze verstecken sich hinter Holzabteilungen oder niedrigen Krüppelkiefern.

Freikörperkultur auf Texel – Camping Loodsmansduin

Auf der Nordseeinsel Texel laden unsere niederländischen Nachbarn Naturisten zum Camping Loodsmansduin ein. Ca. 300 Gäste finden auf dem naturbelassenen Areal beste Campingbedingungen vor. FKK-Urlaub ist auf einem separaten Platzteil möglich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.