Zum Inhalt springen

Harz-Wanderung mit Hund nach Torfhaus

Der Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober kam – wie eigentlich alle Feiertage – mal wieder völlig überraschend. Erst zwei Tage vor dem langen Wochenende machten wir uns darüber Gedanken, was wir mit der kostbaren Freizeit anstellen könnten. Die Idee, spontan für zwei Nächte nach Amsterdam zu reisen, verwarfen wir mit Blick auf die Hotelpreise schnell wieder: Für das Geld hätten wir auch für zwei Wochen nach Thailand fliegen können. Da wir uns für 2015 vorgenommen haben, einige Wanderungen und Radtouren zu unternehmen, entschlossen wir uns daher dazu, am Feiertag unsere Wandertauglichkeit zu überprüfen: So fuhren wir – zum zweiten Mal innerhalb einer Woche – in den Harz. Und den Hund nahmen wir bei der Gelegenheit auch gleich mit – denn abgesehen von einem Tag an der Nordsee hat unser kleiner Nick in seinem 12-jährigen Leben noch nicht allzu viel von der Welt gesehen. Und wer weiß, wie lange er noch für solche Ausflüge fit und gesund ist?

Kennst du schon diesen Lesetipp?

  1. Harz Gay-Reisen
  2. Gay-Urlaub mit Hund
Auf dem Wanderweg nach Torfhaus im Harz

Auf dem Wanderweg nach Torfhaus im Harz

Harz-Wanderung nach Torfhaus

Nachdem uns der kurze Ausflug nach Braunlage so gut gefallen hatte, entschlossen wir uns also spontan zu einem weiteren Tagesausflug in den Harz. Als heutiges Ziel hatten wir uns Bad Harzburg ausgesucht. Hier wollten wir mit der Burgberg-Seilbahn auf den gleichnamigen Berg fahren und vom Gipfel zu Fuß hinab ins Tal wandern. Bereits vor der Ankunft in Bad Harzburg erahnten wir bereits, dass wir nicht die einzigen waren, die an diesem langen Wochenende einen Kurzurlaub im Harz geplant hatten: Bereits auf der Bundesstraße, die in den Harz hinein führt, staute sich der Verkehr kilometerweit. In Bad Harzburg einen freien Parkplatz zu ergattern wäre vermutlich genauso glücklich wie ein Lottogewinn. Also folgten wir der Bundesstraße hinauf nach Torfhaus. Auch hier waren fast alle Parkplätze belegt – bis wir an einem einsamen Waldweg ein freies Plätzchen für unser Auto fanden.

Idyllischer Harz-Wanderweg nach Torfhaus

Idyllischer Harz-Wanderweg nach Torfhaus

Ohne zu wissen, wo wir uns genau befanden, spazierten wir also einfach der Nase nach. Schon nach wenigen Hundert Metern stießen wir auf den ersten Wegweiser: Nur zwei Kilometer bis nach Torfhaus! Diese Entfernung stellte weder vor den Hund noch für seine beiden Herrchen eine Herausforderung dar. Also beschlossen wir, hinauf nach Torfhaus zu wandern. Und der Wanderweg sollte sich als echter Glücksfall entpuppen: Beim Wandern bot sich uns ein herrlicher Ausblick auf den Brocken und der Hund konnte an einem kristallklaren Bergbach frisches Wasser schlabbern. Oben in Torfhaus angekommen genossen wir den herrlichen Ausblick auf das Brockenmassiv und gönnten uns zur Stärkung eine Currywurst mit Pommes. Bei herrlichem Wetter konnten wir in der Sonne sitzen und einen herrlichen Herbsttag im Harz genießen. Nach etwa einer Stunde machten wir uns wieder auf dem Rückweg zu unserem Auto.

Mann und Hund in Torfhaus, im Hintergrund der Brocken

Mann und Hund in Torfhaus, im Hintergrund der Brocken

Radaufall in Bad Harzburg

Als wir an unserem Auto angekommen waren, hatte sich der Parkplatz bereits deutlich geleert: Die meisten Tagesausflügler waren bereits wieder auf dem Rückweg vom Harz. Somit fanden wir auf dem Heimweg noch ein freies Plätzchen am Radaufall, welcher sich an der Straße von Torfhaus nach Bad Harzburg befindet. Der Wasserfall wurde zwar künstlich angelegt, das mehr als 20 Meter in die Tiefe stürzende Wasser macht aber trotzdem einen malerischen Eindruck. Direkt am Radaufall befindet sich ein uriges Harz-Restaurant, durch dessen verwunschenen Garten eine Modelleisenbahn führt, auf welcher Kinder mitfahren können. Da hier auch Hunde gern gesehen Gäste sind und man dank des warmen Herbstwetter auch am späten Nachmittag noch ohne zu frieren draußen sitzen konnte, gönnten wir uns hier noch eine leckere Portion Gulasch mit Spätzle!

Radaufall - Wasserfall in Bad Harzburg

Radaufall – Wasserfall in Bad Harzburg

Das wird mit Sicherheit nicht unser letzter Ausflug in den Harz gewesen sein: Für das kommende Jahr 2015 haben wir uns bereits eine richtige Harz-Wanderung vorgenommen. Vielleicht werden wir dann eines Tages sogar stolze Besitzer der Harzer Wandernadel!

Harz-Wanderung nach Torfhaus

2 Gedanken zu „Harz-Wanderung mit Hund nach Torfhaus“

  1. Diesen Sommer verbrachte ich meinen Urlaub im Hotel Schau ins Land. Absolute Spitzenklasse – hier wird einem Alles geboten. Von einem fantastischen Hotel bis hin zu 100 Freizeitangeboten, Attraktionen in den Ferienregionen & vielem mehr. Ich kann das Hotel nur weiter empfehlen!

  2. Pingback: Ausflug nach Bad Lauterberg im Harz | Reiseblogger & Musik-Connaisseur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert