Zum Inhalt springen

Aufblasbarer Whirlpool auf der Terrasse Erfahrungen

Unsere Terrasse ist einer meiner Lieblingsplätze, um nach einem langen Tag zu entspannen. Ich liebe es, nach Hause zu kommen und dort Zeit zu verbringen, zu lesen oder einfach mit einem Glas Wein zu entspannen. Als letztes Jahr die Hitzewelle über uns hereinbrach, war ich noch dankbarer für unser kleines Stückchen Himmel. Denn so mussten wir nicht jeden Abend hinausgehen, um uns abzukühlen. Aber es kam noch besser: Eines Abends kamen wir auf die Idee, uns einen aufblasbaren Whirlpool für die Terrasse zu kaufen! Das war eine großartige Idee! Wir verbrachten fast jeden Abend in unserem privaten Jacuzzi und genossen Drinks mit Freunden im blubbernden Wasser unter dem Sternenhimmel… Heute möchte ich auch von unserem Erfahrungen mit dem aufblasbaren Whirlpool berichten.

Holen Sie das Beste aus Ihrem Spa heraus

Ein Whirlpool zum Aufblasen ist eine gute Investition – allerdings nur, wenn du das Beste aus ihm herausholst. Es ist nämlich sehr wichtig, ihn gut zu pflegen und regelmäßig zu warten, damit er so lange wie möglich hält. Wenn du die Gebrauchsanweisung aufmerksam liest und die Anweisungen des Herstellers befolgst, kannst du die Lebensdauer des Whirlpools deutlich verlängern und Reparaturen vermeiden.

Auch interessant für dich:

Aufblasbarer Whirlpool auf unserer Terrasse

Aufblasbarer Whirlpool auf unserer Terrasse

Hier sind die wichtigsten Möglichkeiten, um die Lebensdauer deines aufblasbaren Whirlpools zu verlängern:

  1. Reinige den aufblasbaren Whirlpool regelmäßig, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.
  2. Wechsel regelmäßig das Wasser – dies ist aus hygienischen Gründen wichtig. Bei häufiger Nutzung solltest du das Wasser alle 2-3 Wochen wechseln.
  3. Halte den Filter sauber und ersetzen ihn jedes Jahr.
  4. Halte Sie die Chemikalien im Gleichgewicht.
  5. Schützen den Jacuzzi vor extremen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung.

Die Vorteile eines aufblasbaren Whirlpools

Ein aufblasbarer Whirlpool ist eine großartige Ergänzung für fast jeden Außenbereich. Sie sind erschwinglich, einfach zu installieren und erfordern wenig Wartung. Diese Whirlpools sind tragbar, leicht zu reinigen und es gibt sie in verschiedenen Größen und Formen. Sie sind außerdem sehr robust und langlebig. Der wichtigste Aspekt eines aufblasbaren Whirlpools ist jedoch, dass er erschwinglich ist.

Ein aufblasbarer Whirlpool ist schon für 300 Euro zu haben. Dies ist nur der Bruchteil des Preises eines festen Whirlpools. Außerdem können derartige Jacuzzis fast überall aufgestellt werden. Der ideale Platz sind Terrassen und Gärten. Auf Dächern und Balkonen kann es aufgrund des Wassergewichts jedoch gefährlich werden.

Aufblasbare Jacuzzis erfordern keine Installations- oder Aushubarbeiten. Sie sind also ideal für Stadtbewohner und Bewohner, die zur Miete in einem Haus wohnen. Der größte Vorteil ist jedoch, dass sie leicht zu warten und zu reinigen sind. Wir haben unseren Whirlpool einfach mit Wasser aus dem Gartenschlauch gefüllt. Und schließlich sind sie sehr langlebig. Sie sind zwar nicht so robust und langlebig wie feste Whirlpools, aber sie können jahrelang halten, wenn man sie richtig pflegt.

Lieblingsort auf unserer Terrasse: Der aufblasbare Whirlpool

Lieblingsort auf unserer Terrasse: Der aufblasbare Whirlpool

Aufstellen eines aufblasbaren Whirlpools auf einer Terrasse

Der erste und wichtigste Schritt, wenn du einen aufblasbaren Whirlpool auf deiner Terrasse aufstellen willst, besteht darin, dafür zu sorgen, dass er sicher ist. Dabei gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten:

  • Die Bodenverhältnisse: Du musst den Boden rund um die Terrasse prüfen, um sicherzustellen, dass er das Gewicht eines Whirlpools tragen kann. Der Boden um die Terrasse sollte weitgehend eben und fest sein.
  • Windverhältnisse: Sie solltest auch auf die Windverhältnisse rund um deine Terrasse beachten. Die Gefahrt, dass der Whirlpool vom Wind von der Terrasse geweht wird, ist aufgrund des hohen Wassergewichts zwar sehr gering. Gerade an kühleren Tagen ist es für die Badenden jedoch sehr unangenehm, dem kalten Zugwind ausgesetzt zu sein. Dies kannst du vermeiden, indem du einen Windschutz um den Whirlpool herum anbringst.
  • Wasserversorgung: Vergewissee dich, dass die Wasserzufuhr auf der Terrasse für einen Whirlpool geeignet ist.

Probleme mit einem aufblasbaren Whirlpool auf einer Terrasse

Ein aufblasbarer Pool ist eine gute Investition, mit der du viele Jahre lang viel Freude haben wirst. Aber es gibt ein paar Dinge, die du beachten musst. Vor allem solltest du bedenken, dass ein aufblasbarer Whirlpool nicht so stabil ist wie ein fester Whirlpool. Wenn er auf einer unüberdachten Terrasse oder im Garten steht, kann er nicht das ganze Jahr über genutzt werden. Außerdem solltest du ihn nicht verwenden, wenn der Boden um die Terrasse herum nicht fest genug ist, um das Gewicht des Whirlpools zu tragen, oder wenn der Boden zu weich ist. Stelle den Whirlpool besser an einem Ort auf, an dem der Boden nicht gefriert und wo er vor Wind geschützt ist. Du kannst auch eine Plane oder eine Winterabdeckung verwenden, um ihn zu schützen. Zuguterletzt solltest du natürlich auch die Größe des Whirlpools berücksichtigen, bevor du ihn auf Ihrer Terrasse aufstellen. Du solltest darauf achten, dass er nicht zu viel Platz wegnimmt. Schließlich benötigst du hier auch noch ausreichend Platz für einen Tisch, Stühle und vielleicht sogar eine Sonnenliege.

Letzte Worte

Ein aufblasbarer Whirlpool kann eine großartige Ergänzung für deine Terrasse oder Garten sein. Wenn er geschützt aufgestellt und im Idealfall sogar überdacht ist, kannst du die Vorteile eines Aufblaspools das ganze Jahr über genießen. Ein Whirlpool zum Aufblasen ist jedoch nicht für alle Terrassen geeignet. Zudem ist es wichtig, dass du die Anweisungen des Herstellers befolgst und sicherstellst, dass der Boden dafür geeignet ist. Wenn du all diese Punkte beachtest, wirst du viele schöne Nachmittage und Abende in deinem Whirlpool verbringen.

Aufblasbarer Whirlpool auf der Terrasse Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert